Sponsored Post | Wir haben was gegen Wildwuchs + Verlosung

BR_Wir haben was gegen Wildwuchs

Während Promis wie Gwyneth Paltrow und Cameron Diaz untenherum gerade das „Seventies-Look-Revival“ feiern, mögen es die meisten von uns untenherum dann doch etwas moderner. Dies ergab auch eine Kundenumfrage die Senzera kürzlich durchführte. 65% der befragten Kundinnen mögen es demnach „down under“ blitzeblank!

Interessanterweise kommt mittlerweile aber auch die Männerwelt auf den haarlosen Geschmack. Hier bevorzugen ganze 47% ihre männlichste Körperregion haarfrei.

Nun kann man seinen Intimbreich auf die altmodische Art auf Vordermann bringen, oder man ist offen für etwas ausgefallenere Haarentfernungsmethoden. Die Rede ist von Sugaring. Ja, uns Frauen ist so ziemlich jedes Ritual der Enthaarung bekannt, da nun aber offenbar auch die Männer dieses Leid mit uns teilen wollen, lasst mich kurz ein wenig Aufklärung betreiben.

Ich selbst habe letztes Jahr das Sugaring bei Senzera persönlich getestet (klicke hier für den Bericht). Mithilfe einer Zuckerpaste werden die Haare samt Wurzel entfernt. Dies geschieht schmerzfreier als beim Waxing, da die Haare in Wuchsrichtung entfernt werden. Auch gegenüber dem Rasieren hat es klare Vorteile, denn man muss sich etwa 4-6 Wochen keine Sorgen um Haarwuchs machen. Und auch danach wachsen keine borstigen Stoppeln, sondern feine Härchen nach. Klares 3:0 für das Sugaring!

Um euch am besten selbst davon zu überzeugen, verlosen Senzera und ich 5 x 15€ Gutscheine für ein Sugaring oder eine der zahlreichen anderen Beautyanwendungen, die die 40 Senzera-Studios in Deutschland und Österreich anbieten.

Um zu gewinnen, beantwortet folgende Frage und schickt die Antwort per Mail an gewinn@beautyressort.de

Wie lautet der kleine Reim, den ihr im Laufe des neuen Senzera Spots entdecken könnt?

P.s. Bald ist Vatertag, wie wäre es da mal mit einem Sugaringgutschein für eure Väter? Lustig allemal ;)

 

Der Artikel ist in Zusammenarbeit mit Senzera entstanden. Text und Meinung stammen von mir.

Folge:

3 Kommentare

  1. Fro
    Mai 20, 2014 / 09:18

    Haha :) Lustiger Spot!

  2. Zem
    Mai 20, 2014 / 16:30

    Trimmin‘ the bush makes the tree look bigger…

  3. Kathi
    Mai 22, 2014 / 04:13

    „Auf gemähter Wiese ist selbst ein Zwerg ein Riese.“

    Haha der Reim hätte von mir sein können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.