Mit Ruhe und Gemütlichkeit – so wird das Schlafzimmer zur Wohlfühloase

Anzeige

 

Das Schlafzimmer ist der Ruhepol einer Wohnung. Ein Rückzugsort, an dem der Stress des Tages abfällt und in den man nach einem erholsamen Schlaf auf der perfekten Matratze energiegeladen in den neuen Tag startet. Mit einigen Tricks wird aus jedem Schlafzimmer eine Oase der Ruhe und Entspannung.

Das Bett ist das Herz des Schlafzimmers

Eine hochwertige Matratze ist das wichtigste für einen erholsamen Schlaf. Sie sorgt dafür, dass man sich nachts völlig entspannen kann. Wer sich unsicher ist, welche Matratze die richtige ist, sollte sich vorab beraten lassen.

Eine 160×200 Matratze ist einerseits groß genug für zwei Personen, andererseits wirkt sie auch in kleinen Schlafzimmern nicht wuchtig oder überdimensioniert. Wer sich für diese Größe entscheidet, hat noch ausreichend Spielraum, um das Zimmer nach eigenem Wunsch zu gestalten.

Kissen und Decken sollten ebenfalls an die individuellen Bedürfnisse, Schlafpositionen und Jahreszeit angepasst werden.

Wer handwerklich begabt ist, kann das Bett mit einem selbstgemachten Kopfteil aufpeppen. Anleitungen dazu finden sich beispielsweise auf Pinterest. So lässt sich selbst das schlichteste Bett in einen wahren Blickfang verwandeln.

Mit Farben und Textilien spielen

Um im Schlafzimmer zur Ruhe zu kommen, greift man am besten zu gedeckten Farben wie beige oder einem tiefen dunkelblau. Wer sich für ein stimmiges Farbkonzept entschieden hat, kann passende Möbel und Dekorationen derselben Farbfamilie auswählen. Ausgewählte Farbtupfer können vorteilhaft wirken, sollten jedoch nur dezent angewendet werden.

Fotos und Bilder wirken an vormals nackten Wänden wahre Wunder.

Der Ansatz verschiedener Textilien verleiht dem Raum das gewisse Etwas. Eine Tagesdecke über der Matratze 160×200 etwa lässt das Bett so luxuriös wie in einem teuren Hotelzimmer wirken. Dazu passende Zierkissen runden das Bild ab. Teppiche lassen jeden Raum gemütlicher wirken. Besonders in kalten Monaten verleihen sie dem Schlafzimmer Wärme und Behaglichkeit.

Qualitativ hochwertige Bettwäsche gehört ebenfalls zu den wichtigen Faktoren für einen erholsamen Schlaf. Sie sollte außerdem einheitlich sein und zum Farbkonzept des Raumes passen.

Die passende Stimmung mit Licht schaffen

Für tiefen Schlaf bevorzugt der Mensch Dunkelheit. Verdunkelnde Vorhänge sind nicht nur sinnvoll, um störende Lichtquellen auszublenden, sie geben dem Raum auch Wohnlichkeit.

Neben der Dunkelheit spielt die passende Beleuchtung eine Rolle. Sie sollte vor allem warm gehalten werden. Kaltes Licht vermittelt eine ebenso kalte Atmosphäre, die nicht zum wohlfühlen einlädt und besonders am frühen Morgen nicht zu bester Laune beiträgt.

Indirekte Beleuchtung, beispielsweise hinter dem Kopfteil des Bettes angebracht, wirkt edel und stilvoll. LED-Stripes lassen sich auf glatten Oberflächen problemlos befestigen. Sie sind in der Handhabe sehr unkompliziert. Oft verfügen sie über eine Fernbedienung, mit der man verschiedene Lichtfarben erzeugen kann.

Ein paar weitere Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer

Wer genügend Platz hat, kann eine leere Zimmerecke zur Sitzecke umfunktionieren. Ein schöner Sessel, eine stylische Stehlampe und ein passender Beistelltisch verleihen dem Zimmer den einladenden Charme eines perfekt durchdachten Hotelzimmers. Leere Ecken wirken zudem oft kühl.

Wer den freien Platz notgedrungen für einen Schreibtisch opfern muss, sollte diesen möglichst unauffällig halten und stets aufräumen. Alternativ lässt er sich hinter einem an der Decke befestigten Vorhang verstecken.

Handy sind zwar ständige Begleiter und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken, im Schlafzimmer haben sie jedoch nichts verloren. Wer nicht auf seinen Wecker verzichten kann, kann zur herkömmlichen Variante greifen. Es gibt auch sanfte Wecker, die einen Sonnenaufgang simulieren und so das Aufstehen erleichtern.

Luftreinigende Pflanzen wie Bogenhanf oder Aloe Vera, die Sauerstoff freisetzt, ergänzen das Bild eines gemütlichen Schlafzimmers und tragen außerdem zu einem entspannten Schlaf bei. Sie sind pflegeleicht und äußerst dekorativ.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.