Lieblinge des letzten Monats: meine Oktoberfavoriten

Lasst uns ohne lange Vorrede direkt loslegen, es gibt eine Menge schöner Dinge, von denen ich euch erzählen möchte:

1. Der Fit Me anti-shine Stick von Maybelline! Ich war wirklich skeptisch, aber verzweifelt auf der Suche nach einer neuen Foundation! Der Tester im dm hat mich aber überzeugen können. Sie lässt sich erstaunlich angenehm einarbeiten. Auftrag, Haltbarkeit, Tragegefühl, Deckkraft und Farbrange sind super. Der Stick Mattiert nicht stark, die Haut sieht also nicht unnatürlich aus. In der Tat die erste Drogeriefoundation seit Langem, die mir gefällt. Einziges Manko ist der geringe Inhalt, bin gespannt wie schnell der Stick alle ist…

2. Wenn ich nur einen Favoriten hätte wählen müssen, wäre es eindeutig das Pai Rosehip BioRegenerate Oil. Eine Zaubertinktur! Bin fest davon überzeugt, dass Miraculix das angerührt hat!:) Ich habe es erst seit einer Woche und liebe es schon abgöttisch! Ich danke Shelynx (bei der ihr auch mehr über da Öl lesen könnt) für diesen großartigen Tipp! Ich liebe, wie es sich anfühlt und meine Haut damit aussieht. Es riecht wie ein Packung Kräutertee, traumhaft. Und nach nur einer Woche sieht meine Haut schon um Längen besser aus als zuvor.

3. Ich stehe auf die Yogi Teas und der Abend Tee ist ein fester Bestandteil meiner “Abendroutine”. Er ist lecker, entspannt mich ungemein und die kleinen Weisheiten auf den Teehängerchen hellen selbst die trübsten Tage auf.

4. Ich habe in der kühleren Jahreshälfte immer unheimlich trockene Haut, The Bodyshop Honeymania ist da meine Rettung. Die feste Konsistenz der Butter schmilzt in den Händen und lässt sich angenehm auftragen. Meine Haut saugt die Butter regelrecht auf, ist zart wie sonstewas und ich rieche wie ein wandelnder Honigtopf. Nonplusultra sind die natürlichen Inhaltsstoffe.

5. Habe ich schon erwähnt wie unheimlich gut die Essence Longlasting Lipsticks sind? Cremige Textur, Farbabgabe prima, Haltbarkeit gut. Ich habe sogar den Eindruck, dass sie ein wenig pflegen. Die Kleinen können aufjedenfall mit so manch teurem High-End Lippi mithalten. Für 2 Euro und ein paar Zerquetschte ist Preis-Leistung hier Topper als Top!  Meine momentane go to Farbe ist 07 Natural Beauty.

6. Manhattan Lotus Effect Nail Polish in Lil’ ol’ Rose. So eine sinnliche und weibliche Herbstfarbe. Im Dauereinsatz auf meinen Nägeln. Und das Beste: er passt genau zum Essence Lippenstift!:) Die Haltbarkeit könnte besser sein, aber irgendwas ist ja immer.

7. Extra for Kids Tja, ich habe ich mir diese Kaugummis gekauft, weil sie neben den Big Red Kaugummis die Einzigen sind, die ohne Aspartam (

8. Das Avene TriAcnéal. Was soll ich sagen,  Shelynx du bist einfach die Größte, auch dieser Tipp kam von dir. Meine Haut war vor 4 Wochen so schlecht, dass ich regelrecht verzweifelt bin. Wie in der Pubertät sprieß ein Pickelchen nach dem anderen – mein Ganzes Gesicht war voll damit. Mit diesem Schätzchen, welches ich Abends immer auf die Fieslinge tupfe, einer milden Reinigung und dem Pai Oil bekomme ich sie momentan wieder super in den Griff.

9. Fit me Concealer – meine persönliche Concealerentdeckung des Jahres. Die Farbrange ist auch hier klasse, die Deckkraft ausgesprochen gut, dabei aber nicht zu stark. Ich sehe frisch damit aus und verstehe ganz und gar nicht, warum dieses gute Stück nicht schon eher in mein Leben getreten ist.

Das waren natürlich nur kurze Eindrücke meiner Favoriten, falls euch etwas näher interessiert, dann lasst es mich wissen und ich erzähle euch mehr darüber:) 
 
 

Folge:

16 Kommentare

  1. November 2, 2013 / 14:14

    Das Pai Roseship Oil habe ich mir letzte Woche auch bestellt & bin schon sehr gespannt darauf! ich habe große Erwartungen & hoffe nicht enttäuscht zu werden. Die Fotos für meinen Favoriten-Post habe ich auch eben gemacht & Natural Beauty von essence ist ebenfalls dabei! Die Farbe ist einfach so super :)

    • November 4, 2013 / 00:16

      Das Pai Öl ist großartig, bin gespannt, wie es dir gefällt! Und der Natural Beauty ist eine Allroundfarbe, ge? Passt immer!:)

  2. November 2, 2013 / 15:04

    :-* Freu mich selbst so sehr, dass es direkt geholfen hat! Haut ist ja auch eine sehr individuelle Angelegenheit!
    Aber Du bringst mich wieder auf Yogi Tees… den klassischen liebe ich ja sehr… liebe ihn auch lose – dann riecht die ganze Küche so toll!

  3. November 2, 2013 / 18:40

    den “fit me “concealer finde ich auch echt gelungen. Das Pai Öl hört sich gut an, aber ist das eher für trockene Haut? Woher beziehst du es?
    LG

    • November 4, 2013 / 00:18

      Ich habe eher fettige Mischhaut, würde gar nicht sagen, dass das Öl nur für trockene Haut geeignet ist. Im Gegenteil, ich habe sogar den Eindruck, dass es meine Mischhaut ganz gut ausgleicht. Es hat auch keine wirklich ölige Konsistenz und es zieht unheimlich gut ein. Zurück bleibt ein pralle Haut mit einem supertollen Glow! Ich habe mein Pai Öl bei ecco verde bestellt.

  4. November 2, 2013 / 21:27

    also zu dem Pai Öl brauch ich glaub ich nichts mehr sagen, nach meiner gestrigen Lobeshymne auf dem Blog ^^ ich bin Shelynx auch total dankbar, für den Tipp :)
    Ich überlege mir den Fit Me Concealer zu holen, welche Nuance hast du denn? 15 soll nämlich heller als 10 sein und jetzt bin ich mir nicht sicher ;)

    Liebste Grüße

    • November 4, 2013 / 00:21

      Das muss ich gleich mal nachlesen, witzig!:) Es ist so ein grandioses Produkt, oder? Ich habe den Fit Me Concealer in der Farbe 10. Er ist ziemlich gelbstichig und schätze, dass er für dich wohl zu dunkel sein würde. Und die 15 soll heller sein? Das erklärt natürlich einiges! Ich habe nämlich ewig in der Drogerie gestanden und zwischen beiden Nuancen geschwankt, auf der Hand sahen beide nahezu identisch aus!

  5. November 3, 2013 / 18:33

    Der Fit Me Concealer ist auch meine Entdeckung des Jahres. Ich hätte niemals gedacht in der Drogerie einen so guten Concealer zu finden! Von dem Pai Öl liest man ja momentan auch überall & ich bin schon ziemlich angefixt. Ist es vielleicht vergleichbar mit dem Midnight Recovery von Kiehls? LG Jenny

    • November 4, 2013 / 00:26

      Du, das hätte ich auch niemals gedacht! Von dem Midnight Recovery hatte ich mal ein Probe und ich finde man kann es überhaupt nicht miteinander vergleichen. Das MR ist ja eher ein Serum, das zwar das gleiche verspricht, wie das Pai Öl, dass ist aber auch das Einzige, was beide meiner Meinung nach gemeinsam haben. Ich habe das MR aber auch nicht lange genug benutzt um mir eine umfassende Meinung darüber zu bilden. Das Pai Öl hinterlässt eine pralle Haut, meine Narben durch Unreinheiten verschwinden deutlich schneller, meine Haut sieht unheimlich gepflegt aus und ich habe eine glow! Ich hatte noch nie einen glow:) Zu dem ist das Öl auch noch wesentlich günstiger.

  6. November 4, 2013 / 19:07

    Ich muss wohl unbedingt mal in die Drogerie um mir diesen Fit Me Concealer zu kaufen :)
    Ich habe mir neuerdings erst den Catrice Concealer gekauft, da ich mit keinem meiner vorherigen zufrieden war. Was mich noch interessiert, meinst du das Öl ist auch für eine leichte Mischhaut geeignet? Was Gesichts Öle angeht bin ich immer etwas vorsichtig …

    Hab noch einen schönen Abend Nadine :)
    Liebste Grüße, Patricia

    • Dezember 4, 2013 / 20:35

      Meiner Meinung nach ist das Öl für jeden Hauttypen geeignet, ich habe selber eine recht ölige Haut und die verträgt das Öl super! Es zieht sehr gut ein und hinterlässt keinen schmierig öligen Film, eher ein zartes, gepflegtes Hautbild. Das Öle und Misch/fettige Hauttypen sich nicht vertragen ist ein weit verbreiteter Trugschluss. Natürlich kommt es auf die verwendeten Öle an, aber was das Pai Öl angeht, glaube ich passt es zu jedem Hauttyp!

  7. Dezember 8, 2016 / 11:50

    insecticide permethrin side effects in cats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.