Beautypress Bloggerevent Oktober 2014 | Meine Highlights

Immernoch leicht überwältigt von all den Eindrücken, tippe ich diese Zeilen über das diesjährige Beautypress-Event im Skyloft des Sheraton Hotels in Frankfurt, welches ich am vergangenen Samstag besuchen durfte. Das im Stil einer entspannten Messe gehaltene Event, bietet Bloggern die Möglichkeit sich mit Beauty-Firmen auszutauschen, neue Produkte kennen zu lernen und mehr über spannende Marken zu erfahren. Obendrein freut man sich natürlich bekannte und unbekannte Bloggerkollegen zu treffen und sich zu vernetzen. Um die Eindrücke zu verarbeiten, lassen wir doch alles kurz ein wenig Revue passieren und ich zeige euch meine Highlights des Events.

Avène

BR_Beautypress_Avene
Avène ist schon allein wegen des von mir geliebten Thermalsprays, nicht mehr aus meinem Alltag wegzudenken. Hier konnte ich nun aber auch einen genaueren Blick auf ein paar dekorative Produkte der Marke für empfindliche Haut werfen. Die Couvrance-Linie bietet natürliche, gedeckte Töne, mit hoher Deckkraft, die aufgrund der sensiblen Inhaltsstoffe gerade für Problemhaut (Hyperpigmentierung ist auch für mich ein großes Thema) sehr geeignet scheinen. Auch die neue Mizellenlösung mit überarbeiteter Rezeptur, die es sogar schafft Kugelschreiber von der Haut zu entfernen, wurde uns vor Ort präsentiert und wird in den nächsten Tagen auch von mir einigen Härtetests unterzogen.

Avon

BR_Beautypress_Avon

Avon war sowohl mit der Pflegelinie – Planet Spa – sowie der Make Up Linie – Luxe – vertreten. Planet Spa bietet alles was man für ein echtes Home-Spa Erlebnis braucht. Haarmasken, Gesichtsmasken, Body Butter, Peelings und und und. Alles in wunderschönem orientalischem Design gehalten. Hier ist die ganze Reihe ein einziges Highlight für mich. Man öffnet jede Tube und jeden Tiegel und es strömen einem warme, umhüllende Düfte entgegen. Ich bin gespannt auf die Pflegewirkung und werde euch bald tiefergehend berichten.

Auch die neue Luxe Make-Up Linie überraschte mich. Zugegeben, Avon hatte für mich immer etwas leicht angestaubtes, ihr wisst schon, das Hausfrauen Image. Hier ist davon aber nichts mehr zu sehen. Moderne Farben und Texturen, die ich mich mir durchaus auch an einer jüngeren Zielgruppe vorstellen kann. Highlights auf den ersten Blick hier: die Luxe Silken Foundation und die Lidschatten Paletten. Einzig die Verpackung der Luxe Produkte hätte ich mir hochwertiger gewünscht. Anstelle von Plastik, wäre schwereres Metall in Verbindung mit dem vielversprechende Namen “Luxe” passender gewesen.

 

bebe more & bebe young care

BR_Beautypress_bebe
Wohl der emotionalste Stand des Events, immer wieder hörte man freudiges quieken und staunende “awwww’s” aus dieser Ecke. Der Grund hierfür war der unfassbar talentierte Karikaturist Marcel Bender, der in weniger als 5 Minuten Karikaturen von uns anfertigte. Eine schöner als die andere. Die bebe more Pure Touch Reinigungstücher waren dann bereits am Abend meine Rettung, da ich erst sehr spät nach dem Event wieder zuhause war, konnte ich im Halbschlaf noch schnell mein Make Up mit den Tüchern abnehmen. Und das für Abschminktuchverhältnisse besonders gründlich. Generell bin ich sehr angetan von bebe more, deren Produkte doch noch ein wenig mehr Pflege für meine Endzwanziger-Haut versprechen als die bebe young Produkte, für die ich mittlerweile vermutlich doch zu alt werde.

Dermasence

BR_Beautypress_Dermasence
Dermasence hatte ich bis dato noch überhaupt nicht auf dem Radar. Die apothekenexklusiven Pflegeprodukte für gesunde Haut mit System, beeindruckten mich aber nachhaltig. Ein interessantes Gespräch vor Ort macht mich neugierig auf die Marke und ich bin gespannt mich tiefer einzulesen und mit den Inhaltsstoffen und deren potentiellen Wirkungen auf die Haut zu befassen. Besonders spannend scheint die AHA Body & Face Fruchtsäurelotion zu sein.

 

Fingr’s & Sensationail

BR_Beautypress_sensationail & Fingrs
Als riesen Sensationails-Fan war ich sehr neugierig auf das neue Fuse System. In nur 30 Sekunden pro Nagel kann man hier mit einer mini LED-Lampe und einzig einem Lack ohne Base- und Topcoat eine longlasting Maniküre mit einer Haltbbarkeit von etwa einer Woche kreieren. Der ultimative Selbsttest ist gerade in vollem Gange und ich werde euch berichten, wie sich das neue System schlägt. Fingr’s zeigte, dass sie nicht nur Fingernägel sondern auch Wimpern können. Neben Echthaar-Wimpern begeisterte mich die pinke Wimpernzange, die sich nicht nur hübsch auf dem Schminktisch macht sondern einen Schwung zaubert, der sich sehen lässt.

Heliotrop

BR_Beautypress_Heliotrop
Ebenfalls eine Marke, die mir gänzlich unbekannt war. Größtenteils sind die Produkte von Heliotrop für Frauen ab 45 ausgelegt, die Anti-Pigmentfleckenreihe ist aber durchaus auch für jüngere Menschen geeignet. Lia von Pink and Coral hat noch am selben Abend begonnen das Anti-Pigmentfleckenserum zu benutzen und ich bin schon sehr gespannt auf ihre Erfahrungen.

Herbacin

BR_Beautypress_Herbacin

Herbacin sprach mich schon designtechnisch auf den ersten Blick an. Die bunten Farben der Produkte machen direkt gute Laune. Wenn dann auch noch interessante Inhaltsstoffe auf einen innovativen Ein-Hand-Verschluss (Finger auf den grünen Button und der Deckel springt auf, siehe hier) treffen und alles überaus  herzlich präsentiert wird, dann hat man mich ja sowieso. Auch die paraben- und silikonfreie Kräuter-Haarpflegeserie begeisterte mich. Hier bin ich sehr gespannt, wie meine dicke Wuschelmähne reagiert. (Danke an Lia für das Herbacin Bild, ich habe vor lauter Ein-Hand-Verschluss-Hysterie glatt vergessen Fotos zu machen :))

Logona

BR_Beautypress_Logona
Logona zeigte den ersten zertifizierten Naturkosmetik Farb-Nagellack der Welt mit dazu passendem Nagellackentferner welcher aus gerade einmal 2 Inhaltsstoffen besteht: Alkohol und Rizinusöl. Wahnsinn, oder? Die Atemwege werden es einem danken, denn hier stinkt nichts mehr! Angetan war ich auch vom Energy Deo Roll On, der erfrischend nach Zitrone duftet und selbstverständlich aluminiumfrei ist.

 

M.Asam

BR_Beautypress_M.Asam
M. Asam oder auch “Mhhhhh” Asam. Denn hier roch wirklich alles “mhhhh”! Das Limette Vanille Eau de Parfum duftete wie ein frischer, mallorquinischer Zitronenbaum. Die Brown Sugar Reihe bestehend aus Badezucker, Bodylotion und Körpercreme roch so natürlich schokoladig, dass ich mich schwer zusammenreißen musste nicht heimlich davon zu probieren.

NYX

BR_Beautypress_NYX

Vorneweg: hallelujah, die in Übersee gehypten Lip Butters kommen Anfang 2015 endlich auch bei uns auf den Markt! Ich war schwer begeistert von der Pigmentierung, denn mit “Butter” assoziiert man ja eigentlich eher leichte Deckkraft. Auf dem Swatchbild könnt ihr aber sehen, dass hier ordentlich Farbe abgegeben wird. Und die 1A Pigmentierung zieht sich durch das gesamte vorgestellte Sortiment. Gebackene Lidschatten, Blushes, Paletten…Preis-Leistung = TOP! Vor Ort war auch eine Visagistin die einige der Blogger schminkte, so konnte man sich ein noch besseres Bild der Produkte machen und hier machte vorallem die Foundation, über die ich erst noch ein paar mehr Info’s einholen muss, einen sehr guten Eindruck auf mich.

 

SANTE

BR_Beautypress_Sante

Hier wurden uns unter anderem interessante Mascaras in blau, braun und grün vorgestellt. Sante-Typisch, sind alle Töne recht dunkel und tragbar, der Clou sind die enstprechend farbigen Glitzerpartikeln, mit denen die Mascaras durchsetzt sind, um so die eigene Augenfarbe zu intensivieren. Hochinteressant, fand ich die natural Lash Extension, eine stärkende 24h-Pflege in Form eines klaren Eyeliners, die bei täglicher Anwendung nachgewiesen in 4 Wochen die Wimpern verlängern soll. Alles auf naturkosmetischer Basis und zu einem verhältnismäßig sehr günstigen Preis von ca. 19 €. Auch hier habe ich bereits begonnen zu testen und halte euch auf dem Laufenden, ob die Wirkung tatsächlich eintritt.

Sebamed

BR_Beautypress_Sebamed

Auf sebamed habe ich mich sehr gefreut, denn in dieser Marke habe ich schon seit Jahren einen sehr verlässlichen Pflegebegleiter gefunden. Vom Deo, über das Duschgel bis hin zur Augenpflege hat mich noch nie ein Produkt enttäuscht. Umso erstaunter war ich, wie groß das sebamed Sortiment mit über 80 Produkten tatsächlich ist. Mit dabei und Highlight für mich, die Wellness Lotion, passend zu meiner geliebten Wellness Dusche. Ich bin tatsächlich kurz ausgeflippt, denn ich habe die Lotion noch nie im Handel gesehen. Glücklicherweise habe ich erfahren, dass es seit neuestem einen sebamed Online-Shop gibt, so kann ich mich künftig unabhängig vom Handel mit Lotionen eindecken.

tetesept

BR_Beautypress_tetesept

Hätte es bei tetesept vor Ort eine Wanne gegeben, ich wäre ja reingestiegen. Soviele bunte und himmlisch duftende Badezusätze. Hier war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei, die Schaumwelten Zusätze, für Schaumliebhaber, die Badesalze für intensivere und weniger schaumige Momente. Sogar einen Badezusatz für Männer, mit typisch herbem Duft gibt es jetzt! Besonders niedlich hier, ein kleiner Badevulkan für Kinder. Reißt man eine Ecke ab und hält ihn unter den Wasserhahn, fängt der Vulkan an zu sprudeln.

 

Ihr seht, es gab eine Menge zu entdecken und auch im Nachgang bin ich jetzt gespannt, mich intensiver mit den einzelnen Produkten zu beschäftigen und euch nach und nach daran teil haben zu lassen. Was sind für euch denn auf den ersten Blick die Highlights und worüber möchtet ihr gern mehr lesen? Lasst es mich wissen. Verratet mir doch auch, was ihr gerne selbst ausprobieren möchtet, dann schnüre ich euch ein paar Goodies zusammen und mache ein kleines Gewinnspiel für euch.

Es war jedenfalls ein wirklich informativer, lustiger und spannender Tag und ich bedanke mich herzlich beim Beautypress-Team für die Einladung, das gelungene Event und die fabelhafte Organisation. Es war mir eine Wonne!

Ich habe mich auch wahnsinnig gefreut soviele herzliche und humorvolle Bloggermädesl getroffen zu haben und ich stelle fest, ich habe viel zu wenig (äh, gar keine) Bilder mit euch gemacht! Das muss nächstes Mal unbedingt nachgeholt werden!

925915_306604899544703_940011914_n (1)

Halligalli-Selfie von und mit der bezaubernden Martha

Und falls ihr noch mehr über das Event erfahren wollt, könnt ihr bei pinkandcoral, Fräulein Ungeschminkt, Kosmeticaddicted, Yourssabrina, Pinky Sally, Sofiabeauty, Schminkfräulein, gooseberry pictures und Makeuplove noch mehr Berichte lesen. Ein paar amüsante Eventselfies seht ihr bei marthamacht

Folge:

11 Kommentare

  1. Oktober 29, 2014 / 21:22

    Sehr spannend. Die meisten Produkte klingen wirklich sehr interessant, besonders die Sachen von Avéne M.Asam.

    • beautyressort
      Autor
      Oktober 29, 2014 / 23:32

      Es waren wirklich eine Menge interessanter Produkte dabei! Über Avène und M.Asam wirst du schon ganz bald mehr lesen ;)

  2. Oktober 29, 2014 / 21:37

    Ein wirklich schöner Bericht :) Ich bin immer noch baff und begeistert mit welch schönen Erinnerungen man von dem Event nach Hause fährt. Liebe Grüße, Steffi

    • beautyressort
      Autor
      Oktober 29, 2014 / 23:33

      Geht mir genauso! Ich glaube die Erinnerungen verblassen auch nicht so schnell. Ich war auch wirklich beeindruckt von all den lieben Bloggermädels. So viele Frauen auf einem Haufen und null gezicke!:)

  3. Oktober 30, 2014 / 08:10

    Oha, was für ein Träumchen, dieses Event.
    Würde mir auch gut gefallen.

    Ich liebe die Produkte von Avène und werd auch bald mal schauen was der dekorative Bereich so kann. Bisher hab ich nur gutes gehört/gelesen.

    Liebe Grüße,
    Bell

  4. Oktober 30, 2014 / 09:48

    Dein Bild mit Mikro ist ja auch mal sehr geil geworden! Wäre auch sehr passend für mich gewesen :)
    Hoffentlich sehen wir uns bald schon mal wieder. Dann schnacken wir ohne Ende!

  5. Oktober 31, 2014 / 11:55

    bin ich froh, dass nicht nur ich so überfordert war :-)
    Mir gefällt an deinem Post die Mischung aus Collagen und verschiedenen Bildformaten super gut!
    Vielleicht hast du ja einen Tipp für mich, mit welchem Programm du arbeitest?

    In dem ganzen Gesichtermeer war ich oft verloren und habe glaube nicht allen Hallo sagen können.
    Gerne beim nächsten Mal! Meistens findet man mich nach der Mittagspause in der Mitte sitzend und den Kopf über die ganzen Tüten schüttelnd :-))

    Wünsche dir ein tolles Wochenende!

  6. Pingback: google download
  7. Pingback: java download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.