Nuna MIXX – Der Allround Kombi-Kinderwagen

Anzeige

Schon verrückt: der Sommer beschert uns bereits die von mir so geliebten ersten heißen Tage und unser kleines Winterbaby ist nun schon seit knapp 6 Monaten bei uns. Es stimmt was alle sagen: die Zeit mit Baby vergeht wie im Flug! Umso wichtiger ist es ganz, ganz viele gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. Unseren Entdeckergeist für neue Orte möchten wir natürlich mit unserer Kleinen teilen und nehmen sie natürlich überall hin mit. Der treue Begleiter auf unseren Ausflügen heißt Nuna Mixx und ist als Kombikinderwagen ein echter Allrounder, in dem unsere Tochter es einfach liebt herum geschoben zu werden.

Der Nuna MIXX

Wie bei allen Mamas und Papas kreisen die Gedanken ständig um das Wohl des eigenen Babys: „Liegt es gut im Kinderwagen? Zieht es irgendwo? Ist es warm genug?“. Eltern haben schnell ein Gespür dafür, ob es ihrem Kind an etwas fehlt. Unser kleines Mädchen fühlte sich glücklicherweise von Anfang an wohl in der MIXX Babywanne und schlummerte meist direkt ein. Ein wahrer Segen für alle Eltern. Durch das eingearbeitete Sichtfenster aus Meshgewebe kann auch bei heißeren Temperaturen die Luft in der Wanne zirkulieren, sodass wir beruhigt sein können, dass unsere Tochter auch auf Sommerausflügen nicht zu sehr schwitzt. Und wenn sie der Wanne entwachsen ist (ab 9 kg laut Hersteller), wird der Kinderwagen mit zwei Handgriffen mittels Sportsitzaufsatz einfach zu einem Buggy mit den gleichen durchdachten Features umfunktioniert. Der ist natürlich genauso stylisch wie die Babywanne.

DESIGN & STYLE

Deshalb kommen wir nun zu einem weiteren wesentlichen Punkt, der neben der Sicherheit und Funktionalität von Bedeutung ist: das Design. Ein Kinderwagen ist eben auch ein Accessoire, mit dem man sich gerne sehen lassen und wohlfühlen möchte. Persönlich wurden wir schon oft auf den Nuna MIXX Kinderwagen angesprochen, der durch seine cleane und minimalistische Optik natürlich auch für Babyboys geeignet ist und 2019 sogar mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurde. Für uns war das schwarze Modell in der Herstellerfarbe „Jett“ der klare Favorit – damit machen sowohl ich, als auch mein Mann eine gute Figur bei unseren gemeinsamen Touren mit der Kleinen. Die klaren Linien des Kinderwagens begeisterten uns genauso wie die Kunstlederapplikationen um den Handgriff, Tragegriffe und das UV-beständige Sonnendach der Wanne. Der Außenstoff ist super robust und mit den schönen doppelten Steppnähten genauso wertig verarbeitet wie der schadstoffgetestete, hautfreundliche Innenstoff des Kinderwagens. Klares Win-Win für Baby und Eltern!

Funktionalität

Was mir neben dem Design am Nuna MIXX besonders gefällt, sind die vielen kleinen elternfreundlichen Details. In der Babywanne gibt es zum Beispiel ein Geheimfach, in welchem ich easy Geld und Handy verstauen kann, wenn ich mit der Kleinen auch mal ein paar Meter weg spaziere. Der Ein-Hand-Klappmechanismus des Kinderwagens ist ebenfalls Gold wert, wenn ich den Wagen mit der Kleinen auf dem Arm verstauen möchte. Selbst die Babywanne ist faltbar. Auch die feststellbaren Vorderräder geben mir absolute Kontrolle: in der City und auf ebenen Flächen lasse ich die Räder schwenkbar, um so agil wie möglich zu bleiben und in etwas holprigerem Gelände stelle ich sie mit einem Fußtip fest, sodass unsere Kleine auch dort ungestört chillen kann. Was noch ganz wichtig ist, besonders wenn man wie ich einen Mann hat, der etwas größer gewachsen ist, ist der verstellbare Handgriff. Knopf drücken, rausziehen, fertig! Und wenn ich dann wieder übernehme, wird das Ganze einfach rückwärts abgespielt – I like!

Nachfolgend habe ich euch einmal die wichtigsten Key-Facts des „Nuna MIXX“ aufgelistet:

  • Rastet mit einem Klick beim Zusammenfalten ein und kann dann einfach wie ein Trolley gezogen werden
  • Gummi-Lenkräder (feststellbar) für unterschiedliches Terrain
  • Kombinierbar mit Babywanne und ergonomischen Sportsitz (Buggy) in 4 verschiedenen Liegepositionen, sogar mit flacher Liegeposition für ein Nickerchen unterwegs
  • 2-Stufen höhenverstellbare Lenkstange
  • Großer Staukorb mit zwei Fächern
  • Sichtfenster im Verdeck, welches mit geräuschlosen Magneten zu öffnen ist
  • 5- oder 3-Punkt-Sicherheitsgurt (Buggy)
  • Feststellbremse

Pro’s

Wir sind besonders vom unkomplizierten Mobilitäts-Faktor begeistert. Der leichte Kinderwagen lässt sich mit nur wenigen Klicks in Sekunden zusammenklappen und passt durch seinen geringen Platzverbrauch super in unseren Kofferraum.

Con’s

Der MIXX ist ein waschechter City-Kinderwagen, der bestens für ebene Flächen und Straßen geeignet ist. Persönlich fehlt mir in der Konstruktion jedoch die Federung, welche im Gelände oder im Umland von Vorteil wäre.

Mein Fazit: der Nuna MIXX ist DER starke Begleiter für alle Großstadt-Moms und Dads, die ihre kleinen Mini-Me’s sicher untergebracht wissen wollen, aber auch in puncto Stil Wert auf das gewisse Etwas legen. Ich möchte ihn nicht missen und freue mich jetzt schon darauf, mit meiner Kleinen auch in der Buggy-Version viele neue Orte zu entdecken und durch die City zu cruisen.

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.