How to wear Hunter Boots

[ Werbehinweis | Der nachfolgende Artikel kann Reklame und Affiliate-Links enthalten ]

 

Es gibt Gummistiefel und es gibt Hunter Gummistiefel. Der Hunter Boot, hat sich schon vor einiger Zeit sein festes Plätzchen in der Modewelt gesichert. Egal ob auf dem Land oder in der Großstadt – und meist auch ganz unabhängig vom Regenwetter. Denn neben ihrer funktionalen, wetterfesten Nutzung haben sie sich auch gut in den modischen Kleiderschrank integriert. Stylish, praktisch und bequem machen sie zu einer Vielzahl von Kleidungsstücken richtig was her.

How to Wear: Hunter Boots mit Kleidern und Röcken

Hunter Boots und Röcke sind ein Match Made im Fashion Himmel. Schmeichelhaft und feminin, kann man die Stiefel so ganz einfach zum Lieblingsrock stylen:

  • Die richtige Länge ist hier der Schlüssel. Der Rock oder das Kleid sollten über dem Knie enden, so dass genug Platz zwischen Stiefel und Rock bleibt.
  • An kälteren Tagen hält eine Strumpfhose darunter schön warm. Bleibt hier am Besten bei klassischen dunklen Uni-Tönen und vermeidet Musterprints.
  • Don’t be afraid to switch things up with your skirt shape. An A-line is classic city chic while skater style adds a trendy vibe.
  • Der Stiefel kann der selbe bleiben, aber mixe die Materialien deines Outfits passend zu den Jahresezeiten. Im Winter sieht zum Beispiel ein Wildleder oder Cordrock toll zu Hunter Boots aus. Im Sommer bringen Stoffe wie Seide oder Jeans Leichtigkeit ins Outfit.

How to Wear: Hunter Boots mit Hosen & Jeans

Immer noch die lässigste Kombination:

  • Slim Fit und Skinny Jeans sind die perfekte Basis für diesen Look. Sie passen super in die Stiefel ohne sich am Rand des Stiefels unschön aufzulegen.
  • Optisch länger wirken die Beine, wenn man dunkle Jeans mit blauen Hunter Boots kombiniert, schwarze Jeans mit schwarzen Boots.
  • Wer es noch gemütlicher mag, trägt eine Leggings anstelle einer Jeans. Gemütlicher geht es kaum. Aber bitte nicht vergessen ein entsprechend langes Top über zu ziehen.
  • Toll dazu passt ein karierter Schal, grob gestrickter Cardigan oder ein taillierter Wollmantel.

How to Wear: Hunter Boots wenn es regnet

Und wenn ihr eure Hunter Boots dann doch mal im Regen tragt:

  • Trocknet eure Boots ab, wenn ihr Heim komm und stellt sie nicht einfach nass in die Ecke.
  • Zum säubern nehmt einfach kaltes Wasser und ein wenig milde Seife.
  • Sollten die Boots mal staubig oder glanzlos wirken, gebt einfach einen Tropfen Olivenöl auf einen Lappen und verhelft den Stiefeln so zu neuem Glanz.
  • Hunter Boots werden mit Alter fast noch besser und ihr habt mit ein wenig Pflege jahrelang etwas von ihnen.

Ihr seht, Hunter Boots sind wirklich vielseitig und können im Grunde das ganze Jahr getragen werden. Mit den unterschiedlichen Modellen auf dem Markt, ist sicher für jeden etwas passendes zu finden. Ich möchte meine Hunter Boots auf jeden Fall nicht mehr missen und trage sie gerade jetzt im Herbst rauf und runter.

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.