{Get ready for Summer}Kampf den Pickeln: Kamillendampfbad

Nachdem wir uns gestern mit dem Green Detox Smoothie der Schönheit von innen heraus zugewendet haben, kümmern wir uns heute um die Haut von außen. Pickel und Mitesser sollen auf unserer Sommerhaut nichts verloren haben! Vorallem den fiesen Unterlagerungen, die sich gerne im Winter durch die Verwendung von zu fetten Cremes breit machen, wollen wir an den Kragen. Eine einfache und sanfte Methode zur Bekämpfung, ist ein Kamillendampfbad. Es öffnet die Poren, wirkt entzündungshemmend, durchblutungsfördernd und zugleich beruhigend auf die Haut.


Was ihr braucht: 
1,5 Liter Wasser
eine große Schüssel
2 Beutel Kamillentee
ein Handtuch

Und nun: Kocht das Wasser auf und schüttet es in eine hitzebeständige Schüssel. Passt auf, dass ihr euch dabei nicht die Hände verbrennt. Dann gebt die 2 Teebeutel in das Wasser und lasst das Ganze ca. 5 Minuten ziehen. Nun kommt ihr ins Spiel: euer Gesicht sollte gereinigt und frei von Cremes sein, Natur pur quasi. Dann sucht euch einen Platz an dem ihr bequem sitzen könnt z.B. am Esstisch. Stellt die Schüssel wie einen Teller vor euch und setzt euch so hin, dass ihr mit dem Gesicht über die Schüssel kommt. Euer Gesicht solltet ihr mit einem Abstand von ca. 30 cm über die Schüssel halten. Damit der Wasserdampf nicht entweichen kann, sondern gezielt auf eurem Gesicht landet, solltet ihr euch ein Handtuch über den Kopf hängen. In dieser Handtuch über dem Kopf, Kopf über der Schüssel Position verweilt ihr nun ca. 10 Minuten. Wenn es euch zu heiß wird hört ihr natürlich früher auf. 
10 Minuten später: nehmt das Handtuch ab und fühlt erstmal, wie weich sich eure Haut anfühlt, toll oder?:) Die Poren sind jetzt geöffnet und den Pickeln und Mittessern kann es an den Kragen gehen. Nehmt euch dafür ein Kosmetiktuch und drückt die betroffenen Stellen aus. Aber ganz sanft! Wir wollen ja keine Wunden verursachen, die uns dann als Narben im Gesicht erhalten bleiben. Die Unterlagerungen lasst ihr einfach in Ruhe. Die kommen durch den Wasserdampf und die geöffneten Poren allmählich an die Oberfläche und entwickeln sich im Laufe der Zeit zu einem kleinen Pickelchen, welches ihr dann einfach beim nächsten Kamillenbad behandeln könnt. Wenn ihr fertig seid, solltet ihr die ausgedrückten Mitesser und Pickel noch desinfizieren, dazu könnt ihr z.B. ein wenig Zitronensaft auf die Stellen tupfen. Für heute solltet ihr auch auf Makeup verzichten und eure Haut einfach mal atmen lassen.


Wie macht ihr euch eigentlich fit für den Sommer? Habt ihr feste Rituale, oder alte Hausrezepte aus Oma’s Trickkiste?

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.