Fashion Week Recap: Maybelline New York Make Up Runway

Anlässlich ihres 100-jährigen Marken-Jubiläums eröffnete Maybelline New York die diesjährige Berlin Fashion Week mit dem ersten, eigenen Make-Up-Runway.

Der Maybelline-Runway war jedoch keine reine Inszenierung von Make-up, sondern eine eigens hierfür kreierte Show, unterteilt in vier Akte, die sich den aus New York inspirierten Make-up Trends für 2015/16 widmet. Diverse Kunst- und Kulturszenen aus New York wurden in die Show integriert sowie aufwendige Make-up Kreationen innerhalb des Live Programms gezeigt.

Die vier Szenen der Show spielten mit den ausdrucksstarken Markenzeichen von Maybelline New York: der Emanzipation von Frauen, dem lässigen New Yorker Chic und dem Geheimnis einer jeden Frau. Eröffnet wurde die Show mit einer Szene, die selbstbewusste, emanzipierte Frauen mit ausdrucksstarken Looks präsentierte.

BR_Maybelline Make Up Runway_2

Das Geheimnis einer jeden Frau wurde in einer farbenfrohen, mysteriösen Szene verpackt, während die dritte Szene auf die Herkunft der Marke zurückführte.

BR_Maybelline Make Up Runway_4

Inspiriert von der New Yorker Lässigkeit spiegelt die Marke dank moderner, edgy Looks die verschiedenen Kulturen der Metropole wider.

BR_Maybellien Make Up Runway_1

BR_Maybelline Make Up Runway_5

Es war eine atemberaubende Show, mit viel Artistik und Energie, die kaum Zeit zum atmen lies. Ich wünsche mir für die Zukunft mehr Runways wie diese. Make Up ist ein fester Bestandteil der Fashionindustrie, der längst Platz für eigene Shows bekommen sollte.

BR_Maybelline Make Up Runway_8

 

LET THE SHOW BEGIN

 

Folge:

4 Kommentare

  1. Pingback: uodiyala
  2. Pingback: ADME Services
  3. Pingback: UOD_colarts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.