Die Beauty Ressort Favoriten aus dem Juli!

BR_Favoriten Juli

 

1. I am obsessed! Und zwar mit den Lip Smoothern von Catrice. Aktuell nur in einer Limited Edition zu bekommen, wandern sie schon ganz bald ins Standardsortiment von Catrice. Und ich könnte nicht glücklicher darüber sein. Der Hype um die Clarins Eclat Minute Lip Perfector ist nie spurlos an mir vorbei gezogen und ich stand bestimmt schon zehnmal im Laden vor den Dingern, doch jedesmal setzte mein Verstand ein und sagte „16 Euro für einen Lipbalm!? No way!“ Irgendwo hat Make Up Liebe auch ihre Grenzen, zumindest bei mir. Die Lip Smoother von Catrice sind da eine super Alternative zu einem vernünftigen Preis. Die Pflegewirkung und das Trageefühl auf den Lippen ist grandios. Mein Liebling ist die Farbe „Cake Pop“ ein helles, softes Pink.

2. Jap, Vaseline. Sollte jeder in seinem Badschränkchen zu stehen haben. Aktuell benutze ich es für meine Wimpernpflege. Tägliches Wimperntuschen und akribische Abschminkprozeduren, nagen an den Wimpern und trocknen sie aus. Jeden Abend ein wenig Vaseline auf den Wimpernkranz und schon nach einer Woche sind die Wimpern geschmeidig. Es soll sogar beim Wimpernwachstum helfen, ich bin gespannt. Und wenn man dann schonmal dabei ist, kann man direkt auch noch ein wenig auf die Lippen geben und auf die Nagelhaut…Ihr seht ein Multitalent!

3. Ich bin ein Deo-Roller Mädchen, Sprays mochte ich noch nie. Das Balea Dry Deo Roll-On ist der beste Deo-Roller den ich bisher benutzt habe! Es ist günstig, es riecht gut, es macht seinen Antitranspirant-Job suuuuper, wäre da nur nicht ein großes „aber“. Es enthält Aluminium. Eigentlich ein No-Go für mich. Probiere ich sonst auf Inhaltsstoffe zu achten, habe ich es hier einfach verschwitzt (oink, oink – Wortwitz :) Fakt ist aber, das ich bisher noch kein Deo ohne Aluminium gefunden habe, welches die Kriterien die ein Deo erfüllen sollte auch erfüllt. Falls ihr also Tipps für gute, aluminiumfreie Deos haben solltet, wäre ich sehr dankbar!

4. Ich knie nieder vor diesem Top Coat! Immer wenn man mich nach meinem „must-have“ Produkt fragt, antworte ich wie aus der Pistole geschossen: der Sally Hansen Insta-Dri Anti-Chip Tocpoat! Was hier klingt wie eine Werbeunterbrechung, sind knallharte Fakten. Nicht nur zaubert er einen bombastischen Glanz auf die Nägel, sondern er verlängert die Lebensdauer einer Maniküre erheblich. Während Nagellack ohne Topcoat bei mir schon am nächsten Tag anfängt abzusplittern, versiegelt der Insta-Dri den Nagellack und meine Maniküre hält problemlos mehrere Tage. Überfavorit!

5. Gedanklich liege ich seit Tagen schon am Strand, denn ich trage momentan täglich das Sensualité Océane (klingt das nicht sexy!?) von Daniel Jouvance. Optisch betrachtet ein nüchterner Flakon, bei dem man ad hoc an nichts besonderes denken würde, nimmt man dann aber den Deckel ab, entsrömt ein Duft, der einem sofort den Boden unter den Füßen entreißt. Zart, frisch, sinnlich, spritzig, blumig….Strand…Meer. Ja, man denkt sofort ans Meer! Und selbst wenn man dieses Jahr Urlaub auf Balkonien macht, kann man sich mit diesem Erfrischungsspray ein wenig Südsee nach Hause holen. Anders als bei vielen Körpersprays hält der Duft sehr lange auf der Haut, eher wie ein Parfum. Obendrein ist das Spray auch noch mit ganz feinem Goldstaub zersetzt, der aufgesprüht auf die Haut einen tollen aber nicht aufdringlichen Schimmereffekt zaubert. In der Sonne ein echtes Highlight. Und dann ist das Goldstück auch noch frei von Parabenen. Pure Liebe meinerseits!

Extratipp: Im Daniel Jouvance Shop bekommt ihr das Sensualité Océane gerade sogar für nur 14€ anstatt 28€. Satte 50% Rabatt für ein Produkt, das locker auch das dreifache kosten könnte!

BR_Favoriten Juli

Folge:

2 Kommentare

  1. August 3, 2014 / 15:42

    Der Sally Hansen Topcoat ist auch mein unangefochtener Über-Lack! ;-) Ohne lackiere ich schon gar nicht mehr.
    Was die Catrice Lip Smoother betrifft, kann ich nur hoffen, dass die Applikatoren nicht so schnell eckelig werden und anfangen zu riechen, wie bei den Vorbildern von Clarins…gar nicht schön!

    • beautyressort
      Autor
      September 14, 2014 / 22:29

      Kurzes Applikatoren Update: nach 2 Monaten Dauerbenutzung kann ich sagen, dass die Applikatoren der Lip Smoothers kein Stück eklig sind! Er sieht halt nicht mehr aus wie neu, aber er riecht weder unangenehm noch fühlt er sich merkwürdig auf den Lippen an. Bin sehr begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.