Silvestercountdown | Mein Silvesterlook

Ich mache ja wirklich gerne Fotos, aber Make Up’s zu fotografieren gehört einfach nicht zu meinen Stärken. Ich verzweifele da regelrecht dran, weil es auf dem Foto selbst nie so aussieht wie in Wirklichkeit. Ich wollte es mir aber trotzdem nicht nehmen lassen, euch meinen Silvesterlook zu präsentieren. Vielleicht seid ihr ja noch auf der Suche nach Inspiration? Mich hat übrigens das Golden Hour Tutorial von Michelle Phan zu meinem Look geführt.
Passend zu meinen Glitzernägeln (klicke hier), funkelt es auch auf den Augen. Denn wann kann man schon so ungeniert in die Glitterschublade greifen, wie an Silvester?
Der Rest des Make Up’s darf dann etwas zurücktreten. Eine gut deckende Foundation, die den ganzen Abend hält, Blush und Lippenstift in altrosa und ein wenig Highlighter dürften genügen.
Oben seht ihr den Großteil der verwendeten Produkte. Mein MAC Blush in Peachykeen, der Fit me Concealer von Maybelline, die künstlichen Einzelwimpern von Artdeco und der Highbeam Highlighter von Benefit wollten anscheinend nicht mit auf’s Bild:)

Artdeco Eyeshadow Base – bildet die Basis – ohne geht bei mir nichts, weil ich extrem ölige Augenlider habe

p2 Beautystories Eyeshadow Quad in Charming Horizon – hier durfte mein geliebter Cranberryton in die Lidfalte und den äußeren Augenwinkel. Der Goldton aus dem Quad kam auf das bewegliche Lid

Isadora Eyeshadow in Stone – kam über den Cranberryton und wurde dann gemeinsam ordentlich verblendet

p2 Colour & ShineEyeshadow in Stage Beauty – wurde über den Goldton aus dem Eyshadow Quad geschichtet

Manhattan Rouge la la Nailart Glitter – kam ebenfalls auf das bewegliche Lid, damit es ordentlich funkelt

Artdeco Eyeshadow in 207 – half um am unteren Wimpernkranz für mehr Definition zu sorgen

Isadora Eyeliner in Aubergine – wurde am oberen Wimpernkranz benutzt

Max Factor Face Finity und Lancome Teint Idole Ultra – bildeten mein Foundation Team und sorgen für super Deckkraft und Halt den ganzen Abend lang

Max Factor Masterpiece Mascara – und der Schwung hält und hält und hält…

Catrice Eyebrow Stylist – gibt meinen Brauen ein wenig mehr Form

Isadora Lipstick in Bare Berry – rundet das Ganze ab und verleiht den Lippen einen Hauch Farbe

Und da ich momentan vernarrt in Harreifen bin, darf mein Glitzerreif zum krönenden Funkelabschluss natürlich nicht fehlen!

Und falls wir uns vorher nicht mehr lesen:

Ich wünsche euch einen guten Rutsch in ein glückliches neues Jahr!

Folge:

4 Kommentare

  1. Dezember 30, 2013 / 15:49

    ich find schön, dass Du es trotzdem machst mit dem Makeup Fotografieren! Und viel davon ist gutes Licht, Übung, Weißabgleich, Bildausschnitt wählen und manchmal ein Stativ und komische Körperhaltungen 🙂

    Wirkt sehr schön das Augenmakeup, warm und feierlich! Und der Haareif ist ganz toll!

  2. Dezember 31, 2013 / 12:54

    Ich finds so schön, dass alle für Silvester einen Glitter-Look auftragen. Den Rest des Jahres sieht man nicht viel davon. Der Haarreif sieht übrigens top aus, würde ich mir sofort kaufen, wenn ich ihn im Laden säh 😉

    Guten Rutsch 🙂

    teewasser.blogspot.de

  3. Dezember 31, 2013 / 16:21

    Boah, ich krieg das auch nie hin, vernünftige Bilder von meinem Makeup zu fotografieren! Wie machen die anderen das???
    Unabhängig davon finde ich Dein Makeup sehr schön und festlich. Ich hoffe, damit feierst Du heute Nacht in ein glückliches, aufregendes 2014!
    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald mal „in echt“, Katy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.