Warum eine gründliche Gesichtsreinigung so wichtig ist

Anzeige

 

Staub, Schmutz; Make-Up Reste oder Talg. Das alles sind Gründe, warum das Gesicht morgens und abends gründlich gereinigt werden sollte. Werden Rückstände nicht täglich entfernt, ist dies ein perfekter Nährboden für Pickel und andere Hautunreinheiten. Grund dafür sind die verstopften Poren, die kleine Entzündungen in der Haut verursachen können. Außerdem können Pflegeprodukte wie Cremes, Masken oder Seren nur auf einer perfekt gereinigten Haut ihre komplette Wirkung erzielen. Koreanische kosmetik bietet dabei hochwertige Produkte, um die Haut zu reinigen und pflegen.

Reinigungsprodukte abgestimmt auf den Hauttyp

Bei Reinigungsprodukten sollte darauf geachtet werden, dass diese den Säureschutzmantel der Haut nicht angreifen und diese so austrockenen. Produkte von Corsx sind besonders mild und schützen die Haut. Normale Haut wird am besten mit einer Reinigungsmilch und einem Gesichtswasser gereinigt. Trockene Haut spannt häufig, da dieser Feuchtigkeit fehlt. Deshalb sollte bei der Reinigung zu feuchtigkeit- und fetthaltigen Produkten gegriffen werden. Außerdem ist es ratsam, sanfte Produkte ohne Alkohol oder Parfum zu verwenden. Bei fettiger Haut ist es wichtig die Poren zu befreien und die Talgproduktion zu reduzieren. Das funktioniert am besten mit einem nicht rückfettenden Reinigungsgel oder -schaum. Auch Salicylsäurepeelings oder alkoholhaltiges Gesichtswasser eignen sich bei fettiger Haut. Bei Mischhaut ist die T-Zone fettig und der Rest eher trocken. Hier sollten Produkte für fettige und trockene Haut kombiniert werden.

Wie entfernt man Rückstände richtig und effizient

Es ist nicht nur wichtig die passenden Produkte zu gebrauchen, sondern auch diese richtig anzuwenden. Bevor mit der Gesichtsreinigung begonnen wird, sollte Augen Make-Up und Lippenstift entfernt werden. Reinigungsgel und -schaum wird mit kreisenden Bewegungen auf das angefeuchtete Gesicht aufgetragen und einmassiert. Danach wird es mit lauwarmem Wasser wieder abgespült. Zu heißes Wasser kann der Haut Feuchtigkeit entziehen. Auch handelsübliche Seife eignet sich nicht zur Reinigung des Gesichts, da diese den Säureschutzmantel der Haut zerstört. Danach das Gesicht mit einem sauberen Handtuch abtrocknen. Das Gesichtswasser wird am besten mit einem Wattepad und wenig Druck aufgetragen und nicht mit Wasser abgespült, sondern an der Luft getrocknet. Danach ist die Haut perfekt für die weitere Gesichtspflege vorbereitet. 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.