Super Bowl Recipe: Sloppy Joes!

 

Am Wochenende ist die legendäre Super Bowl Nacht, wenn das nicht Anlass genug ist um standesgemäß Burger zu futtern! Aber nicht einfach 08/15 Hackpatty auf Brötchen, denn dafür könnten wir ja auch zu Mc Donalds und Co. gehen. Lasst uns lieber eine herzhafte Hackfleischsauce aufs Brötchen bringen und ur-amerikanische Sloppy Joes zubereiten!

 



Was ihr für 4 Sloppy Joes braucht: 

500g Rinderhack
1 Zwiebel, klein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Grüne Paprika, klein gewürfelt
3/4 Tasse Ketchup
2 EL Brauner Zucker
1 TL Senf
1TL Salz
1/2 TL Pfeffer
2 Tassen Wasser
Schuss Worcestersauce

 

Optional:

einen 80 Zoll Fernseher
gröhlende Männer
einen Kasten Bier
und starke Nerven
:)

 

Zubereitung: Die Zwiebel zusammen mit dem Hack in einer Pfanne krümelig anbraten. Gepresste Knoblauchzehen hinzugeben und verrühren. Die Paprika unterrühren und für weitere 2-3 Minuten anbraten. Gebt nun eine Tasse Wasser hinzu und vermengt alles gut. Fügt nach und nach Ketchup, braunen Zucker, Senf und einen Schuss Worcester Sauce hinzu. Schüttet noch eine Tasse Wasser hinüber und lasst dann alles für etwa 20-30 Minuten einköcheln, bis sich eine feste, cremige Sauce gebildet hat.

Richtet eure Sauce auf einem Hamburgerbrötchen an. Als Beilage könnt ihr klassisch Pommes reichen. Krautsalat oder Zwiebelringe (wie oben auf dem Bild) passen auch sehr gut dazu.

Falls ihr es lieber vegetarisch mögt, könnt ihr das Hackfleisch übrigens einfach durch Sojaschnitzel ersetzen!

Ein simple und unheimlich schmackhafte Geschichte, die nicht nur eure Männer glücklich macht!

Und Ladies, Sloppy Joes sind nicht unbedingt auf die feine, damenhafte Art zu essen, aber ab und zu ein wenig rumzusauen hat noch keinem geschadet!;)

Lasst es euch schmecken!

Folge:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.