Meine Julifavoriten!

Lange gab es hier keine Monatsfavoriten mehr zu sehen, das ändern wir heute mal ganz schnell! Im Juli habe ich kaum zu Make Up gegriffen, lediglich Essentials wie Concealer, Mascara, Brauenstift und ein wenig Labello habe ich benutzt. Und ich sage euch, meine Haut war mir nie dankbarer! Die Wochen ohne Foundation haben sie regelrecht aufblühen lassen. Meine Unterlagerungen sind fast gänzlich verschwunden, die Poren wirken feiner und das Gesamtbild sieht gleichmäßiger aus. Auch in Sachen Pflege habe ich absolutes Minimalprogramm gefahren. Zum reinigen ein mildes Waschgel, Sonnencreme statt Tagespflege, ab und an einen Clear Up Strip auf die Nase und nachts die Haut ohne Pflege atmen lassen. Manchmal ist weniger halt doch mehr…

eins: Mein Trinkbecher von Tchibo. Befüllt mit Eiskaffee täglich im Einsatz. Große Liebe!
zwei: Synergen Clear-Up Strips. Wenn ich schon kein Make Up trage, möchte ich doch reine Haut haben. Und fiese schwarze Mitesser auf der Nase gehören da nicht dazu. Ich habe schon einige Nasenstrips probiert, viele entfernen die Mitesser aber einfach nicht. Die Synergen Strips machen ihren Job aber richtig gut. 
drei: Catrice Eye Brow Stylist. Eigentlich nicht nur ein Monatsfavorit, sondern eher ein Alltimefavorite. Ich komme mit Augenbrauenpudern bei meinen feinen Augenbrauen einfach nicht zu recht, mit Stiften hingegen bestens. Den Eye Brow Stylist benutze ich schon ewig und finde ihn großartig. Erst mit dem Bürstchen die Haare in Form bringen und dann mit dem Stift verdichten. Die Farbe ist schön aschig, somit sehen die Brauen schön natürlich aus.
vier: Tchibo Wimpernformer. Anfangs war die Handhabung sehr gewöhnungsbedürftig. Irgendwie passten meine Wimpern nicht so richtig in den Curler. Nun habe ich den Dreh aber raus und bin begeistert! Ich hatte noch nie solch einen anhaltenden Schwung in meinen Wimpern.
fünf: Le Volume de Chanel Mascara. In Kombination mit dem Tchibo Wimpernformer bombastisch! Tiefschwarze, voluminöse und dichte Wimpern. Ich bin sonst keine großer Verfechter von teuren Mascaras und mit 30 € in Fullsize ist das gute Stück ganz schön kostspielig. Aber lieber eine richtig gute Mascara, als 5 Mascaras, die alle nicht das Wahre sind.
sechs: Nivea Pflegendes Sunspray. Die dünnflüssige Textur machte das Sonnenspray ideal für meine Gesichtshaut. Ich benutzte es täglich anstelle von Gesichtscreme. Ich habe keine Pickel bekommen, noch sonstige Irritationen bekommen. Großes Plus, ich bin schön braun geworden:)
sieben: weißer Kajal. Lässt die Augen so schön strahlen! Früher ständig verwendet, lange vernachlässigt, letzten Monat wieder für mich entdeckt.
acht: Eau Thermale von Avene. Ohne dieses Spray währe ich die letzten Wochen eingegangen. Im Kühlschrank aufbewahrt, pure Erfrischung. Auch bei trockenen Augen absolut hilfreich.
Und worauf konntet ihr letzten Monat nicht verzichten? Ich bin ja immer so neugierig, worauf andere so schwören…?

Folge:

3 Kommentare

  1. August 3, 2013 / 21:33

    schöne Produkte hast Du da rausgesucht! Mir gefällt vor allem der Tchibobecher… ;) Ich hab im letzten Monat nämlich meine Liebe zu Smoothies entdeckt, die gibt es nun fast jeden Morgen!

  2. August 4, 2013 / 12:31

    So einen ähnlichen Trinkbecher habe ich auch, aber irgendwie nutze ich ihn viel zu selten. Das muss ich unbedingt ändern.

    Liebe Grüße :)

  3. August 5, 2013 / 20:36

    Trinkbecher und Thermalwasser wären auch auf jeden Fall bei meinen Favoriten dabei. Seitdem ich mir den Becher gekauft habe, trinke ich auch unheimlich viel Smoothies :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.