How to: Easy Everyday Waves + Youtube Premiere

Zugegeben, der heutige Post macht mich ein wenig nervös. Ich zeige euch nämlich nicht nur wie und womit ich meine liebste Alltagsfrisur mache, sondern feiere gleichzeitig auch eine Premiere:  und zwar die meines eigenen YouTube Kanals! Ich möchte künftig nicht mehr nur in Textform daherkommen, sondern euch zudem auch in Bild und Ton erreichen. Ich habe das Gefühl, so kann ich noch mehr Dinge umsetzen, die mir so im Kopf herumschwirren und noch persönlicher mit euch werden. So, als säße ich in eurem Wohnzimmer, vorausgesetzt ihr wollt mich dort haben 🙂

BR_easy everyday waves mit ghd

Nun aber zum haarigen Part dieses Artikels.

Kaum eine Frage kommt so oft auf, wie die nach meinen großen Wellen, die ich mit Abstand am häufigsten trage. Von Natur aus habe ich eine leichte, recht undefinierte Welle im Haar. Meine Haarbeschaffenheit ist trocken bei unheimlich dicken Haaren und Frizz ist mein täglicher Endgegner. Seit kurzem benutze ich den ghd Curve® Soft Curl Tong* (auf den es gerade  25 Euro Rabatt gibt!), von dem ich sehr angetan bin. Mit einem Durchmesser von 32 mm ist er ideal um große, weich fallende Wellen à la Victorias Secret Models zu frisieren. Durch 6 schnell denkende Sensoren im Stab, die die optimale Temperatur gleichmäßig & konstant entlang des Lockenstabes halten, ist er dabei besonders schonend zu den Haaren und formt langanhaltende Wellen. Nichts destotrotz sollte man hierbei nicht vergessen, das Hitze dem Haar schaden kann. Deshalb immer schön zum Hitzeschutz greifen und nicht jeden Tag Hitze ans Haar lassen. Ich benutze übrigens besonders gern den Hitzeschirm von John Frieda, der feine Sprühnebel verklebt die Haare nicht und hinterlässt einen angenehmen Duft im Haar. Auf Haar- oder Glanzspray kann ich aber getrost verzichten, denn die Wellen halten 1A und glänzen.

Und jetzt, Film ab!

Mit ein bisschen Übung braucht ihr nicht länger als 15 Minuten um euch eine Wellenmähne zu zaubern. Am besten dreht ihr die Haare immer vom Gesicht weg, das schmeichelt etwas mehr. Aber was schreibe ich hier eigentlich noch, am besten ihr schaut es euch einfach an!

Da ich noch ganz neu in der Videowelt bin, würde ich mich wahnsinnig über euer Feedback und wenn ihr in Zukunft gerne mehr Videos sehen möchtet natürlich auch über ein Abonnement auf YouTube freuen!

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit ghd.

Folge:

9 Kommentare

  1. Januar 16, 2016 / 23:07

    Tolles Video und tolles Tutorial ♥

  2. Jule
    Januar 17, 2016 / 01:34

    Gäääähn, spannend wenn einem schon beim Titel klar wird, dass es mal wieder um ein gesponsertes Produkt geht -.- Und dann noch extra einen Youtube Kanal anfangen für Werbevideos. Manche machen echt alles für Gratiskram.

    • beautyressort
      Januar 17, 2016 / 01:37

      Hey Jule, sehr schade, dass Du so vorschnell urteilst. Dies ist kein Werbevideo, sondern ein Haartutorial. Wie immer sind alle meine Beiträge kostenlos für Dich, so auch dieses Video. Schade, dass Du das nicht zu schätzen weißt. Konstruktive Kritik ist immer willkommen, reines Kommentarbashing allerdings nicht.

      Viele Grüße
      Nadine

  3. Anja
    Januar 25, 2016 / 11:48

    Du hast so schöne Haare! Und bei dir sieht das so einfach aus. Das Video gefällt mir richtig gut, Daumen hoch und weiter so!

    Liebe Grüße
    Anja

    • beautyressort
      Januar 28, 2016 / 11:02

      Liebe Anja,

      danke, da werde ich ja ganz rot. Ich hab vor allem viele Haare, der Rest ist einfach nur Pflege 😉 Und es freut mich sehr, dass dir das Video gefällt, ich geb mir große Mühe noch eine Menge weiterer solcher für euch zu drehen. Wenn du gerne etwas bestimmtes sehen magst, sag gerne Bescheid!

      Ganz liebe Grüße an dich!

  4. Lilli
    Oktober 12, 2017 / 13:31

    Halloo 🙂 ich stöbere gerade durch diverse Blogs und suche den Trick, der auch meine Haare lockig macht 😀 Habe versucht dir nachzuahmen, jedoch ist das bei mir leider nicht so geglückt. Für besondere Anlässe lade ich immer einen mobilen Friseur zu mir ein, der mir nach dem Haarschnitt die Locken professionell macht.. es gibt einfach Menschen wie mich, die es nie hinbekommen werden =) Falls dich das auch interessiert, das geht zB bei Welmoa https://welmoa.de/treatment/friseur .. Wie früher, als die Freundin von meiner Mama immer zu uns kam um uns die Haare zu Hause zu schneiden.. bequem vorm Fernseh, man muss nichts machen und sieht danach toll aus:D Wo lässt du dir die Haare schneiden?

  5. Pingback: visit our website
  6. Pingback: read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.