Breakfast in Bed mit eve.

Verbringt ihr eure Sonntage auch so gerne im Bett wie ich? Ich mache es mir neuerdings auch gerne mal bis zum Nachmittag mit einem ausgiebigen Frühstück, der Kuschelkatze und ein paar Folgen Orange Is The New Black, gemütlich in den Federn. Bis vor kurzem war das nicht denkbar, denn meine Matratze glich einer harten Pritsche. Länger liegen bleiben als nötig – auf keinen Fall. Seit ein paar Wochen schlafe ich nun auf meiner neuen eve Matratze und wache nicht nur erholt und energiegeladen auf, sondern bleibe auch gerne mal etwas länger im Bett.

eve-matratze-1eve-matratze-8eve-matratze-3
eve-matratze-11eve-matratze-13

eve-matratze-7
Oft merkt man erst hinterher, was man zuvor hatte. In meinem Fall eine schrecklich unbequeme Matratze. Rückenschmerzen und unruhige Nächte waren schon so an der Tagesordnung, dass ich bequemes schlafen nur noch aus Hotels kannte. In einem Meer aus unterschiedlichen Matratzen mit unterschiedlichen Härtegraden, ist es ohnehin schon schwer genug das passende für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Wenn sich dann nach dem anfänglich noch ganz bequemen Probeliegen im Geschäft, nach ein paar Tagen zu Hause entpuppt, dass die Matratze einfach viel zu hart ist, ist es doppelt ärgerlich. Die Matratze einfach umtauschen? Schön wärs.

Ganz anders läuft es bei dem jungen Matratzenlabel eve aus Großbritannien ab. Das Kernstück der eve Philosophie ist es nur eine Produkt-Option anzubieten. Lästiges auswählen aus Härtegraden und Federungen wird so überflüssig. „Denn wir glauben, dass der Matratzenkauf fast immer viel zu kompliziert ist. Wir sind davon überzeugt, dass eve perfekt ist. Stützkraft, Höhe und Liegekomfort sind durch das spezielle Design ideal aufeinander abgestimmt. Denn eve wurde sehr aufwändig konzipiert. Wir sind uns sogar so sicher, dass wir 100 Tage Probeschlafen und eine stressfreie Rückgabe anbieten.“ Die eve Matratze be­steht aus drei Lagen: Die erste Schicht bil­det hoch­wer­ti­ger Re­flex­ba­sis­schaum. Diese Ba­sis­schicht gibt der Ma­trat­ze Halt und Sta­bi­li­tät. Die zwei­te und mitt­le­re Schicht aus qua­li­ta­ti­vem Me­mo­ry-Schaum sorgt für einen hohen Lie­ge­kom­fort und passt sich per­fekt an die Kör­per­kon­tu­ren der schla­fen­den Per­son an. Die obere Schicht aus Na­tur­la­tex zeich­net sich durch eine be­son­ders gute Fe­de­rung aus. Das Na­tur­ma­te­ri­al be­sitzt zudem küh­len­de und an­ti­mi­kro­bi­el­le Ei­gen­schaf­ten. Die gel­ben Sei­ten­leis­ten geben der eve ihr einzigartiges, unverwechselbares Design.

Eve wird in Großbritannien hergestellt und ausschließlich online angeboten, so fallen teure Zwischenhändler weg und die Premium Matratze kann zu einem Drittel des üblichen Preises angeboten werden. In einer großen Box wird sie direkt kostenfrei nach Hause geliefert. Das finde ich richtig super, denn jeder der einmal eine Matratze im Geschäft gekauft hat, weiß wie umständlich es ist sie in die eigenen vier Wände zu transportieren. Beim öffnen der Vakuumverpackung entfaltet sich die eve Matratze innerhalb weniger Stunden zu ihrer vollen Größe. Anfangs riecht sie intensiv neu, ein wenig wie starker Kaffee. Nach ein paar Tagen lüften, ist sie aber neutral und man kann sie entweder einfach auf den Boden oder auf ein einfaches Lattenrost legen, beides bietet den gleichen Komfort. Die eve ist unheimlich bequem, ich habe zuvor noch auf keiner Matratze dieser Art geschlafen. Man sinkt weich ein und wird trotzdem gestützt. Breakfast in Bed gibt es inzwischen jedes Wochenende und meine eve möchte ich nicht mehr missen!

Was ist euch bei der Wahl eurer Matratze wichtig? Könntet ihr euch vorstellen eine Matratze online zu kaufen oder geht ihr lieber traditionell in Geschäften Matratzen shoppen?  

In freundlicher Zusammenarbeit mit eve.

Folge:

7 Kommentare

  1. Ricarda
    Februar 22, 2016 / 21:23

    Wunderschöne Fotos! Ich habe auch sehr lange auf einer falschen Matratze geschlafen und hatte richtige Rückenprobleme dadurch. Man unterschätzt leicht, wie wichtig gesunder Schlaf ist. Die eve hört sich übrigens nicht nur bequem an, sondern sieht mit dem gelb auch echt schick aus!

    LG
    Ricarda

    • beautyressort
      Autor
      März 5, 2016 / 19:33

      Liebe Ricarda,

      da hast du recht, das unterschätzt man in der Tat sehr! Meist wird einem das allerdings erst bewusst, wenn man Schmerzen bekommt oder unruhig schläft. Die gelben Ränder liebe ich auch, mal was ganz anderes :)

      Liebst,
      Nadine

  2. Paula
    März 23, 2016 / 12:38

    Das Design von den Eve Matratzen sieht ja toll aus! Allerdings finde ich schon wichtig, dass der Härtegrad einer Matratze auf die Statur angepasst sein sollte, so eine Allzwecklösung ist für mich irgendwie schwer vorstellbar. Da die ja sowieso in England sind, für mich aber sowieso irrelevant. Ich habe meine Matratze von http://www.matratzen-selecta.at/, die Visco ist super an mich angepasst und ich bin zufrieden. Aber so eine Wahl der richtigen Matratze dauert und ich finde, die Vorstellung und auch die Idee hinter Eve eigentlich sehr interessant!
    Paula

    • beautyressort
      Autor
      März 29, 2016 / 22:32

      Liebe Paula,

      ich konnte mir solch eine Allzwecklösung anfangs auch nur schwer vorstellen, aber durch die Intelligenz der Matratze und die unterschiedlichen Schichten, passt sie sich optimal dem Körper an. Egal ob 50 oder 100 Kilo. Gerade wenn man mit seinem Partner in einem Bett schläft und nicht unbedingt diese Ritze in der Mitte haben möchte, in die man dauernd reinrutscht ist das optimal. Das Schöne ist ja auch, dass man die eve 100 Tage Probe liegen kann, um sich selbst davon zu überzeugen. Bist du nicht zufrieden, holen sie die Matratze direkt bei dir zuhause ab. Der Sitz von eve ist in England, das stimmt. Allerdings liefern sie auch nach Deutschland und haben auch eine deutschsprachige Website.

  3. Pingback: iraqi Engineer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.