BEAUTY AT HOME: WIESO EIN WIMPERNSERUM DIE PFLEGENDE ALTERNATIVE ZUR MASCARA IST

Anzeige

Endlos lange Wimpern und das mit nur einem Pinselstrich – klingt zu schön um wahr zu sein? Nicht mehr! Manche Aufgaben lassen sich tatsächlich über Nacht erledigen. Das gilt das auch für eine effiziente Pflege der Wimpern, die durch die Quarantäne und die damit verbundenen ausfallenden Beauty-Termine und Kosmetik-Einkäufe womöglich etwas vernachlässigt wurden. Die perfekte Zeit eigentlich, um ein Wimpernserum auszuprobieren.

Mit fortschreitendem Alter habe ich eine Veränderungen bei meinen Wimpern bemerkt. Sie sind zwar immer noch lang und geschwungen, aber weniger dicht und nicht mehr so kräftig wie früher. Ich bin allerdings überhaupt kein Fan von Wimpernextensions. Ich persönlich mag meine natürlichen Wimpern, wollte sie aber wieder dichter und kräftiger haben – ganz wie früher.

Das Home Office kam mir da ganz gelegen und die entspannten Tage Zuhause bedeuten natürlich nicht, sich weniger um seine Beauty-Routine zu kümmern, im Gegenteil. Vielleicht traut man sich in einer ruhigen Minute, den einen oder anderen Beauty-Trend auszuprobieren oder man gönnt sich ein ausgedehntes Home Spa Treatment mit einem selbst gemachten Facial. In puncto Ausprobieren kommt ein Wimpernserum allerdings wirklich gelegen. Es bietet sich als Beauty-Lösung für Zuhause gerade deswegen an, da sich die Wimpern nicht nur erholen können, sondern damit gleichzeitig gepflegt werden.

Cosphera Neverendig Wimpern- und Augenbrauen Wachstumsserum

Wie der Name es schon vermuten lässt wird ein Wimpernserum genau wie die Seren, welche wir aus der Skincare kennen, auf die Haut aufgetragen und haben dort einen pflegenden Effekt. Zusätzlich dazu haben Wimpernseren einen intensiven Wachstumseffekt und sind somit ein wahres Multitasking Wunder! Das Produkt meiner Wahl: der Wimpern-Booster von Cosphera. Er besteht ausschließlich aus veganen Inhaltsstoffen und wird ohne Tierversuche hergestellt. Es ist hormonfrei und für empfindliche Augen geeignet

Bereits nach wenigen Anwendungen zeigten sich bei mir erste minimale Ergebnisse. Nach mindestens vier Wochen intensiviert sich der Schwung der Wimpern schließlich deutlich stärker und der Wimpernkranz wirkt dichter. Wenn man dabei bedenkt, dass man für das Auftragen nur wenige Minuten vor dem Schlafengehen investiert, ist der Beauty-Helfer für die Wimpern somit eine besonders praktische Investition, die sich mit Aussichten auf eine mascarafreie Zeit lohnen wird.

So wird das Wimpernserum angewendet

Das Never Ending Wimpernserum wird einmal täglich nach der abendlichen Reinigung sparsam auf die trockene, fettfreie Haut am oberen Wimpern-Ansatz aufgetragen – ähnlich wie ein Eyeliner. Oder auch auf die Augenbrauen. Der präzise Pinsel macht die Anwendung schnell und einfach. Nach ein paar Sekunden wird das Serum absorbiert und die Nährstoffe werden aktiviert. Anschließend kannst du nach kurzer Einwirkzeit deine ganz normalen Pflegeprodukte benutzen. Für ein optimales Ergebnis wirklich konsequent täglich abends für mindestens 4-6 Wochen anwenden. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit kannst du das Produkt aber auch gerne mehrmals täglich anwenden.

Tipp

Die hochwirksame Textur eignet sich auch ideal zur Verdichtung der Augenbrauen! Dazu das Fluid einfach entlang der Augenbrauen auftragen.

Wimpernseren sind also das perfekte Produkt für alle, die sich nach langen und vollen Wimpern sehnen, aber keine Lust haben jeden Tag Fake Lashes zu tragen oder viel Geld für Wimpernverlängerungen und Wimpernliftings auszugeben.

Also: Ab jetzt pinsele ich abends meine Wimpern und wache mit einem atemberaubenden Augenaufschlag auf. Wenn das mal nicht Schönheitsschlaf per excellence ist!

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.