Video: 5 Days of Hair Without Washing!?

Weniger ist mehr – das glaubt nicht nur Kim Kardashian, die erst kürzlich ausplauderte, dass sie ihre Haare nur alle 5 Tage wäscht, das glaube auch ich. Denn eigentlich wissen wir ja schon länger, dass es besser für unser Haar ist, es nicht so häufig zu waschen. Und schließlich kennen wir es alle: manchmal verschlafen wir, manchmal haben wir einen ganz frühen Termin und manchmal hat man einfach keine Lust oder Zeit schooon wieder die Haare zu waschen. Aber keine Panik! Man kann sich auch mal ein paar Tage lang nicht die Haare waschen, ohne gleich mit strähniger Mähne umher laufen zu müssen. Ich habe die richtigen Tipps, damit euer Haar länger frisch bleibt und 5 passende Frisuren für euch im Gepäck, die sich super für die Arbeitswoche von Montag bis Freitag machen. Und sich auch perfekt mit ungewaschenem Haar und einem kleinen Helferchen von Batiste nachstylen lassen.

Bevor wir uns gleich an die Frisuren machen, lasst mich euch erst kurz ein paar Tipps mit auf den Weg geben, damit euer Haar länger frisch bleibt!

Tipps für länger frisches Haar

WASH YOUR HAIR | Das Zauberwort heißt Double Cleanse – wasch deine Haare 2x! Beim ersten Shampoonieren entfernst du Stylingreste und oberflächlichen Schmutz und beim zweiten Shampoonieren wirst du merken, dass Haar und Kopfhaut wirklich gereinigt werden. Konzentrier dich dabei aber nur auf die Ansätze um die Haarspitzen nicht auszutrocknen. Das Shampoo läuft ohnehin die Haarspitzen herunter und mehr Reinigung benötigen diese auch nicht.

KEEP IT COOL | Bitte nicht mit heißem Wasser waschen! Bei leicht fettendem Haar, machen viele den Fehler, die Haare mit heißem Wasser zu waschen und die Kopfhaut zu energisch zu schrubben. Das fördert sogar die Talgproduktion erst richtig. Besser: handwarmes Wasser für die Haarwäsche benutzen.

MICROFIBER HAIR TOWEL | Eine Investition die sich lohnt! Ein Mikrofaser Handtuch hilft nicht nur dabei Frizz im Zaum zu halten, es saugt Feuchtigkeit auch schneller auf als ein herkömmliches Handtuch und die Faser ist sanfter zum Haar.

BRUSH YOUR HAIR | Haare regelmäßig bürsten nicht vergessen! Du musst nicht unbedingt zu einer super teuren Haarbürste greifen, aber regelmäßig reinigen solltest du sie, damit du beim Bürsten keine Stylingreste oder Ablagerungen ins Haar bürstest. Das Haare bürsten ist deshalb so wichtig, damit dein Haar auf natürliche Weise gepflegt wird. Das überschüssige Fett bleibt so nicht nur am Haaransatz, sondern wird im gesamten Haar verteilt und nährt die Haarspitzen.

BUN IT | Wenn du deine Haare nicht offen tragen musst, sei es beim Schlafen, Fernsehen, beim Sport…binde sie hoch! Neben dem nächsten Tipp ist das wohl der Wichtigste um das Haar zwischen den Haarwäschen so frisch wie möglich zu halten. Ich hab überall in der Wohnung Haarklemmen verteilt und clippe meine Haare eigentlich bei jeder Gelegenheit in einem lockeren Dutt nach oben.

DRY SHAMPOO | Trockenshampoo ist die Geheimwaffe und mein heiliger Grahl unter den Haarprodukten. Nicht nur um fettige Ansätze aufzufrischen, auch um Volumen ins Haar zu bringen und Frisuren den nötigen Halt zu geben. Das Batiste hier mein Lieblingstrockenshampoo ist, dürfte kein Geheimnis mehr für euch sein. Momentan bin ich ganz verliebt in die Variante Floral! Mit einem Duft von sommerlichen Blüten ist bei diesem Trockenshampoo die gute Laune garantiert. Ein absolutes Must-Have für alle, die – so wie ich –  sehnsüchtig auf den Frühling warten. Es hinterlässt einen verführerisch blumigen Duft und verleiht dem Haar neue Frische und Volumen. Mit ein paar Sprühstößen fühlt sich das Haar sofort wie frisch gewaschen und revitalisiert an – perfekt zum Auffrischen zwischen den Haarwäschen.

Ihr wisst jetzt also wie ihr es schafft, die Zeit zwischen den Haarwäschen zu verlängern. Dann habe ich im folgenden Video jetzt noch die passenden Hairstyles für die nächsten 5 Tage für euch – und das Beste, dazwischen müsst ihr euch kein einziges Mal die Haare waschen!

Und bevor ihr jetzt die Hände über dem Kopf zusammen schlagt und sagt, dass das bei euren Haaren nicht funktioniert, probiert es einfach mal aus. Ich war auch erst skeptisch. Und ich bin mir sicher, die ein oder andere stressige Woche gibt es auch bei euch 😉 Sind eure Haare es gewohnt täglich gewaschen zu werden, können sie natürlich eine Umgewöhnungsphase durchlaufen, wenn Kopfhaut und Haar sich dann aber an einen anderen Rhythmus gewöhnen, kann man die Zeit zwischen den Haarwäschen mit den oben genannten Tipps und dem kleinen Helfer von Batiste gut verlängern.



 

Das Batiste Floral Trockenshampoo findet ihr exklusiv in den Filialen von Douglas oder bei Douglas.de für 3,99 Euro.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Batiste

Folge:

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.