Back on Track!

BR_Seafolly-Pineapple-Bikini-1

„Ladies and Gentleman, this Post has been delayed due to vacation! We apologize for the inconvenience we caused. We hope you still choose Beauty Ressort as your future main source for the daily dose of Beauty, Fashion and Lifestyle.“

Manchmal kommt eben alles anders als man denkt. Eigentlich sollten bereits die letzten Wochen fleißig Beiträge online gehen. Nur weil ich zwischenzeitlich auf einem anderen Kontinent verweile, heißt das ja nicht, dass ich nicht auch von dort aus bloggen kann. Laptop im Gepäck und ab die Post. Allerdings sah mein Laptop das wohl anders als ich und hat kurzerhand Streik eingelegt. Anscheinend ist ihm der amerikanische Strom nicht so gut bekommen. Kurzzeitig dachte ich infolgedessen sogar darüber nach von meinem IPad aus zu bloggen. Bis ich mich inmitten meines Wahnsinns tatsächlich fragte, was das eigentlich soll? Warum mache ich mich so verrückt? Ein paar hundert Seitenaufrufe am Tag weniger, kein aktueller Beitrag im Feed, nicht up to date, nicht präsent. Na und? Vermutlich wird sich die Welt trotzdem weiterdrehen…

Da bin ich, im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, im wohlverdienten, langersehnten „Urlaub“ und mache mir tatsächlich Sorgen um die Arbeit? Die auch wenn sie sich nicht immer anfühlt wie Arbeit, am Ende des Tages doch Arbeit ist? Beim Bloggen verschwimmen oftmals die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit. Ständig auf der Suche nach Inspiration mit der Kamera in der einen und dem Notizbuch in der anderen Hand, schaltet man selten ab. Momente zu oft nicht genießend, immer versuchend sie zu konservieren und dabei vergessend sie auch real auszukosten laugt auf die Dauer einfach aus.

Ich sage immer, nichts passiert ohne Grund, auch wenn man das oftmals erst ein wenig später realisiert. Manchmal muss man die Arbeit einfach nieder legen um die Augen wieder öffnen und klar sehen zu können. In meinem Fall hatte ich endlich mal die Chance meine Umgebung mit vollster Aufmerksamkeit zu genießen, abzuschalten und nicht an Texte, Termine, Fotos (na gut, nicht ganz, aber fast) und Social Media zu denken. Wann hat man schonmal die Möglichkeit New York, Las Vegas und San Diego dreieinhalb Wochen sein Zuhause nennen zu können? Wäre doch zu schade, die Zeit dort nicht bis ins kleinste Quäntchen auszunutzen. Also habe ich einfach mal ohne Gewissensbisse eine Auszeit genommen, bin rausgegangen und hab das Leben genossen. Und es hätte nicht schöner sein können.

Mein Zwangsurlaub hat mich verändert. Mir die Augen in vielerlei Hinsicht geöffnet und mir klar gemacht, wie wichtig es ist zu Leben. Mit all seinen Sinnen. Abseits von inszenierten Instagrambildern und perfekten Blogpostings. Perfektion kann ein guter Motor sein. Sie kann aber auch wie Blei an den Füßen wirken. Ein gesundes Mittelmaß ist wohl das beste aller Maße. Ich bin nicht perfekt und werde es auch nie sein. Die Dinge die ich tue werden es auch nie sein, aber das ist okay. Eigentlich finde ich sogar richtig gut so, denn was ist schon langweiliger als Perfektion?

Tschüß Perfektion. Hallo Leben. Und danke für den Streik, lieber Laptop.

 

Bikini: Seafolly

Thermaslpray: Avene

Zitrone: aus dem Garten netter Amerikaner

Folge:

6 Kommentare

  1. Ricarda
    September 15, 2015 / 08:46

    Schön, dass du wieder da bist! ❤️

    • beautyressort
      Autor
      Oktober 24, 2015 / 21:34

      <3

  2. September 15, 2015 / 20:10

    Welcome back, auch wenn du lieber sofort wieder zurück möchtest.
    Ich habe den Urlaub von vornherein als Auszeit geplant, weshalb es bei mir in den über drei Wochen keinen einzigen Post gibt. Ich will diese einmalige Zeit nämlich auch mit allen Sinnen genießen.

    Viele liebe Grüße
    Stephie

    • beautyressort
      Autor
      Oktober 24, 2015 / 21:35

      Liebe Stephie,

      das finde ich sehr gut und wichtig! Wir verbringen heutzutage so viel Zeit vor Bildschirmen, da sollte man Augen, Hirn und Seele wenigstens im Urlaub echte Bilder gönnen.

  3. Juliane
    September 16, 2015 / 08:34

    Ich freu mich, dass du wieder da bist! Eine Auszeit hat sich jeder mal verdient! :)

    • beautyressort
      Autor
      Oktober 24, 2015 / 21:37

      <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.