On My Desk This Week

Was landet da eigentlich so alles auf dem Schreibtisch im Office des Beauty Ressorts? Der neuste Beauty Shizzle, ist doch klar! Vieles davon bekommt ihr gar nicht erst zu Gesicht, da ich knallhart selektiere und die echten Schätze für euch herausfiltere. So weit so gut. Allerdings ist das ja auch irgendwie ermessenssache und da ich hier keinen Frontalunterricht ablegen will, sondern euch gerne auch ein stückweit in die Contentgestaltung mit einbeziehen möchte, dachte ich wir könnten das Ganze vielleicht ein wenig interaktiver gestalten. Don’t worry, ich werde jetzt nicht anfangen euch Gebisshaftcreme zu zeigen (ja, auch sowas landet hier), bossy wie ich bin, werden immer noch die interessantesten Pieces von mir herausgepickt. Ich erzähle euch etwas von meinen ersten Eindrücken und wenn ihr Lust habt, können wir in den Kommentaren darüber quatschen, was euch interessiert und worüber ihr gegebenenfalls gerne mehr lesen wollt. So könnt ihr quasi interaktiv mitentscheiden, was es künftig auf dem Blog zu sehen gibt. Was sagt ihr dazu?

beautyressort-blog-on-my-desk-davines-laura mercier-couleur caramel-5

Laura Mercier Extreme Neutrals Eyeshadow Palette

Lidschatten gehört nicht unbedingt zu meinen Daily Beauty Staples. Zuviel davon lässt mich älter wirken und so greife ich, wenn überhaupt, nur zu sehr natürlichen Tönen. Die Extreme Neutrals Palette von Laura Mercier hat daher sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Eine Zusammenstellung aus klassischen Farben und Texturen, die zeitlos-, aber dennoch charakteristisch sind. Im schweren Etui in Krokooptik verbergen sich insgesamt 12 Nuancen, davon (yay!) 8 matt und 4 zart schimmernd.  Ein Arrangement aus Erd-, warmen Schokoladentönen und zarten Lavendelnoten. Ich habe sie bereits einige Male verwendet und bin schwer begeistert.

Couleur Caramel Zanzibar Palace

Der Look der limitierten Kollektion „Zanzibar Palace“ ist inspiriert von der vielfältigen Pflanzenwelt Afrikas und setzt mit warmen Erd- und Blütentönen und schimmernden Metallic-Nuancen glamouröse Sommerakzente. Ich probiere gerade einen Flüssig-Lidschatten in Gold aus – der wirklich wie flüssiges Gold ist – der Wahnsinn! Besonders gut kann ich ihn mir zweckentfremdet als goldenen Eyeliner vorstellen, das muss ich unbedingt ausprobieren. Desweiteren auf meinem Schreibtisch, ein Mascara-Duo, dessen eine Seite die Wimpernspitzen mit goldener Farbe umhüllt. Auch das kann ich mir besonders gut als Highlight zu einem sommerlich, bronzenen Make Up vorstellen. Auf das Packaging in weiß und gold springe ich natürlich auch sofort an, sehr nice!

Davines Blow Dry Primer

Das überaus spannende Haircare Brand Davines habe ich bei den German Press Days entdeckt und mich ein wenig schockverliebt. Vor allem die nachhaltige Zero Impact Politik des italienischen Labels machen mich sehr neugierig auf die Produkte. Auf meiner To-Try-Agenda aktuell: Der Blow Dry Primer. Ein Volumen- und Luftfeuchtigkeitsschutz-Spray für alle Haartypen. Es soll dem Haar beim Föhnen Volumen verleihen, schützt es vor Hitze und Luftfeuchtigkeit und gibt ihm ein natürliches Aussehen. Ich bin sehr gespannt.

Folge:

5 Comments

  1. Larissa
    April 30, 2016 / 13:24

    Ich finde das ist voll die tolle Idee! Mcih würde vorallem die Palette interessieren und wie die Farben aufgetragen aussehen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Larissa

    • beautyressort
      Mai 1, 2016 / 20:12

      Das freut mich, ein Beitrag über die Palette ist schon in Planung und geht schon bald online 😉

  2. April 30, 2016 / 16:01

    Oh super coole Idee! Und das Bild ist auch total schön – ich hab mich ja in diesen Kalender/Notizblock verliebt. Diese Palette finde ich aber auch toll, da wäre ein Post bestimmt sehr interessant 🙂

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • beautyressort
      Mai 1, 2016 / 20:10

      Das Notizbuch habe ich bei TK-Maxx erstöbert 😉 Die haben immer ganz tolle Kalender und Notizbücher, ich könnte mich da schlapp kaufen! Mehr über die Palette ist notiert, dazu gibt es schon bald einen Beitrag 😉

  3. Mai 2, 2016 / 14:01

    Ich bin auch sehr interessiert daran, mehr von der Palette zu lesen 🙂 zu sehen mein ich 😉 Das sieht so schon verdammt edel und schön aus!!

    Tolle Idee, das so zu machen 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.