#breathenow Mit Weleda auf Mallorca

Vor einigen Wochen verbrachte ich gemeinsam mit ein paar anderen Bloggermädels eine kleine Wohlfühl-Auszeit mit Weleda auf Mallorca. Heute möchte ich euch ein kleines Fotodiary dieser einzigartigen Zeit zeigen, die ganz im Zeichen der Ruhe, der Auszeit und der Mandel stand.

weleda-mandel-mallorca-16
Weleda lud ins wunderschöne 5 Sterne Hotel Fontsanta im Örtchen Campos im Norden von Mallorca ein. Inmitten idyllischer Natur, einem kleinen Ziegenhof und unweit einer Salzsaline gelegen ist das Wellness Hotel das einzige Hotel mit einer natürlichen Thermalquelle auf den gesamten Inseln der Balearen. Der perfekte Ort um die kommenden zwei Tage durchzuatmen und mehr über die Mandelpflegeserie, meiner liebsten Pflegereihe von Weleda zu erfahren.

weleda-mandel-mallorca-6

weleda-mandel-mallorca-25

weleda-mandel-mallorca-22
Das Wetter auf Mallorca hat uns Ende April mit Temperaturen um die 20 Grad und strahlendem Sonnenschein mehr als verwöhnt. So ging es nach einer kurzen Kennenlernrunde im Hotel mit dem Weleda-Team und den anderen Blogger-Mädels mit den Fahrrädern auf eine Inspirations-Fahrradtour an den Strand von Es Trenc. Am Strand entlang zu spazieren und die Augen für all die kleinen Wunder zu öffnen, die die Natur für uns bereitstellt war genau die richtige Einstimmung auf die kommenden zwei Tage.

weleda-mandel-mallorca-4

weleda-mandel-mallorca-12

weleda-mandel-mallorca-9

weleda-mandel-mallorca-19

weleda-mandel-mallorca-7

weleda-mandel-mallorca-10

weleda-mandel-mallorca-2

weleda-mandel-mallorca-14

Zurück im Hotel, ging es weiter zur  gemeinsamen Mandel Betrachtung. Was ersteinmal abstrakt klingt, war für mich ganz besonders spannend. Mandelsträucher, Mandelhülle und Mandelkern einmal näher zu betrachten und zu verstehen, was alles in der unscheinbaren Hülle steckt war hochinteressant. Wusstet ihr, dass das Mandelöl eines der kostbarsten Öle für unsere Haut ist? Die Struktur ist der äußeren Lipidschichten der Haut sehr ähnlich, deshalb wird das Öl der Mandel auch besonders gut von unserer Haut aufgenommen. Passend dazu gab es im Anschluss ein leckeres Mandeldinner, von dem ich euch nur zu gerne Fotos zeigen würde, aber der Sinn unseres Zusammenkommens war es ja auch ein wenig abzuschalten, also habe ich mich guten Gesprächen gewidmet, die Kamera einfach auf dem Zimmer gelassen und den Tag bei gutem Essen und in netter Gesellschaft ausklingen lassen.

weleda-mandel-mallorca-11

Der nächste Morgen startete mit einer Gesichtsmeditation. Bei geschlossenen Augen das Gesicht abzutasten und sich der Einzigartigkeit und Schönheit des eigenen Gesichtes bewusst zu werden, in Kombination mit den relaxenden Mandelpflegeprodukten, der perfekte Start in den Tag. Direkt im Anschluss ging es den Spa Bereich in dem wir Zeit hatten uns zu entspannen und mehr über die neue #breathenow Bewegung zu erfahren. Die neue Kampagne von Weleda zeigt, wie wir uns täglich von äußeren Reizen stressen lassen und es kaum mehr schaffen abzuschalten. Mit #breathenow möchte Weleda eine Bewegung der Entschleunigung schaffen. Raus aus der Informationsflut, hin zu einem Atemzug frischer Luft, zu mehr Achtsamkeit und Ruhe – und mehr Sensibilität für die Seele und Haut.

weleda-mandel-mallorca-18

weleda-mandel-mallorca-5

Nach der Spa-Zeit und einem kleinen Lunch ging es noch ein letztes Mal mit dem Fahrrad an den Strand. Mit einem kurzen Zwischenstopp an dem süßesten kleinen Laden, der die leckersten Mandeln verkauft hat, die ich je gegessen habe! Solltet ihr einmal auf Mallorca sein, plant unbedingt einen Besuch im Flor de Sal in Es Trenc ein. Dort gibt es neben Mandeln, die unterschiedlichsten Salzsorten aus den nebenan liegenden Salinen. Noch ein paar letzte gute Gespräche, noch ein wenig Sonne tanken, noch einmal dem Rauschen des Meeres zuhören und probieren den Moment einzufangen, bevor es auch schon wieder Richtung Heimat ging…

weleda-mandel-mallorca-1

Ich hätte mindestens eine Woche mit all den lieben Menschen, der gewonnen Entspannung und an diesem wunderschönen Ort verbringen können. Der ganze Trip hatte fast schon etwas magisches und auch wenn es kitschig klingt, es herrschte eine so angenehme Atmosphäre, wie ich sie selten erlebt habe. Die kleine Auszeit hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, sich zwischen all der Hektik des Alltags, kleine Oasen der Ruhe zu schaffen. Denn bei all unserem Alltagsstress vergessen wir manchmal was wirklich wichtig ist: den Moment im hier und jetzt zu leben.

weleda-mandel-mallorca-13

Vielen Dank an das gesamte Weleda Team für die gemeinsame Zeit auf Mallorca – es war mir eine Freude <3

Folge:

6 Kommentare

  1. Mai 27, 2016 / 20:22

    Das klingt ja nach Entspannung pur! Es muss soooo schön gewesen sein! Die Fotos sind jedenfalls wunderschön. Ich war schon mal auf Mallorca, es ist so wunderschön dort, ich habe sowohl meinen Sommerurlaub in vollsten Zügen genossen, aber ich habe damals auch die Umgebung erkundet und mir so viel wie möglich angesehen!

    So toll, dass du mit Weleda dort warst!
    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners

    • beautyressort
      Mai 30, 2016 / 11:24

      Liebe Tamara, es war wirklich sehr schön – aber auch zu kurz, wie das immer so ist 🙂 Mallorca ist traumhaft und ich plane schon meinen nächsten Trip dorthin. Wenn du Empfehlungen hast, immer her damit!

  2. Mai 27, 2016 / 22:07

    Das ist ja eine tolle Sache, liebe Nadine! Die Fotos sind wahrlich traumhaft schön. Sieht nach viel Erholung und Spass aus. Mallorca hat sehr schöne Ecken und Weleda wundervolle Produkte!

    Neri

    • beautyressort
      Mai 30, 2016 / 11:22

      Liebe Neri, das war es in der Tat! Mallorca hat abseits des Ballermanns wirklich so viel zu bieten! Ich war schon einige Male dort und entdecke immer wieder neue Seiten. Und die Weleda Produkte gehören zu meinen liebsten, besonders die Mandelreihe ist phänomenal!

  3. Larissa
    Mai 30, 2016 / 10:05

    Sieht nach einer richtig schönen Zeit aus! nach Mallorca möchte ich auch gerne einmal!

    Liebe Grüße
    Larissa

    • beautyressort
      Mai 30, 2016 / 11:00

      Das war es auch liebe Larissa! Mallorca musst du dir unbedingt mal anschauen. Die Insel hat so viel zu bieten und ist nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.