Liebe deine Hände!

Wie sagt man so schön, gepflegte Hände sind die Visitenkarte eines Menschen. Bei ersten Begegnungen schütteln wir die Hände und abgesehen von der Festigkeit des Händedrucks können wir sofort spüren ob die Hände unseres Gegenübers trocken oder mit Feuchtigkeit versorgt, weich oder rau sind. All die kleinen Nerven in unseren Fingerspitzen machen es möglich und nehmen jedes kleinste Detail war. Unsere Hände sind wahre Wunderwerke und echte Alltagshelden. Denen wir ehrlich gesagt viel zu selten die Aufmerksamkeit schenken, die sie verdienen und die wir ruhig viel öfter mit einer Extraportion Pflege verwöhnen sollten.

L'Occitane Karité intensiv Handbalsam

Vor ein paar Tagen hatte ich das Vergnügen, es mir in einem tollen Düsseldorfer Loft mit ein paar anderen netten Bloggerladies gemeinsam mit L’Occitane gemütlich zu machen. Bereits zu Beginn erwartete man uns mit kuscheligen Hausschuhen und schon hier war mir klar: es kann nur ein guter Tag werden. An diesem Nachmittag sollte sich alles um unsere Hände drehen. Denn #liebedeinehände. Wozu sie handwerklich gut sein können, haben wir in einer kleinen Nähsession gelernt und uns unserer eigenen süßen Handwärmer genäht. Und wir wurden mit einer ausgiebigen Handpflege verwöhnt und konnten so hautnah den neuen intensiv pflegenden Karité Handbalsam von L’Occitane kennenlernen. Die neue große Schwester der klassischen Bestseller Handcreme, die mit 25% Bio Karitébutter noch pflegender ist.

L'Occitane Karité intensiv Handbalsam

Besonders spannend: die Karitébutter der L’Occitane Handcreme, die in Burkina Faso aus den Nüssen des Karitébaums gewonnen wird, wird dort ausschließlich von Frauen verarbeitet. Als der Gründer von L’Occitane, Olivier Baussan, die Welt in den 80er Jahren auf der Suche nach neuen Inhaltsstoffen bereist, fiel ihm auf – die Frauen, die die Karitébutter herstellen, haben auffällig weiche und glatte Hände. Bevor er zurück in die Provence kehrte, bestellte er daraufhin eine große Menge Karité und legte damit den Grundstein für die weltweit beliebte Karité Handcreme, von der übrigens alle 3 Sekunden ein Exemplar verkauft wird!

Mein Pflegeritual mit dem neuen L’Occitane Karité intensiv pflegendem Handbalsam

Beim Event wurden meine Hände fachmännisch verwöhnt. Dieses kleine Pflegeritual hat mich so nachhaltig beeindruckt (meine Hände waren bestimmt drei Tage danach noch so zart wie nie zuvor), dass ich es kurzerhand adaptiert habe und nun als wöchentliches Handpflege-Ritual in meine eigene Beautyroutine integriere.

1 Step: den Händen eine 1-Minütige Handmassage mit One Minute Hand Scrub geben. 15% Karitébutter im Peeling sorgen schon während der Massage für zarte Hände und trockene Hautschüppchen werden sanft entfernt. Plus: Handmassagen sind nicht nur entspannend, sie regen auch die Durchblutung an und verhindern so frühzeitige Hautalterung.

2. Step: die Nagelhaut mit dem Nail & Cuticle Nourishing Oil pflegen. Mit kreisenden Bewegungen rings um das Nagelbett einmassieren. Das macht die Haut weicher und elastischer.

3. Step: Cremen, cremen, cremen. Mit dem neuen Intensiv pflegende Karité Handbalsam mit 25% Bio-Karitébutter. Er ist sehr reichhaltig und fest und zieht recht schnell ein, sodass er nur noch ein angenehmes, weiches Gefühl und einen wundervollen Duft hinterlässt. Am liebsten mache ich das gemütlich Abends, so kann die Handcreme auch mal wie eine Maske über Nacht einziehen. Die Karitébutter macht die Haut geschmeidig und pflegt sie intensiv. Abgerundet wird der Pflegebalsam durch Allantoin, das eine hautberuhigende Wirkung hat und Glycerin, das die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften verstärkt.

L'Occitane Karité intensiv Handbalsam

Ich war ja schon ein Fan der klassischen Handcreme und auch der neue intensivere Hand Balsam hat mein Herz erobert. Auch das Packaging finde ich überaus gelungen. Und aufgepasst, aktuell gibt es bei L’Occitane eine tolle Aktion: bis zum 08.03.2017 bekommt ihr bei jeder Bestellung im Online-Shop mit dem Code „COCOONING17“ das „Cocooning Duo“ bestehend aus einer klassischen 10ml „Karité Handcreme“ und einem „Intensiv pflegenden Karité Hand balsam“ (10 ml) in einem hübschen rosa Täschchen geschenkt. Perfekt zum Testen des neuen Balsams! Hier geht es direkt zu der Aktion.

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit L’Occitane.

Folge:

4 Kommentare

  1. Ellie
    Februar 20, 2017 / 11:22

    Ich bin ja schon eine großer Fan von der normalen L’Occitane Handcreme, aber die neue hört sich ja auch richtig gut an! Die muss ich mir unbedingt anschauen!

  2. Februar 20, 2017 / 11:39

    Deine Fotos sind wieder umwerfend, unglaublich! Ich selber habe ja voll mit trockenen Händen zu kämpfen. Die letzten zwei Wochen verbrachte ich in der Karibik, dort haben sie sich echt erholt, ich habe ganz vergessen, wie weich meine Hände sind! Die Aktion klingt sehr gut, werd ich mir ansehen!

    Liebe Grüße
    Tamara | brunettemanners.at

  3. Kathi
    Februar 20, 2017 / 12:54

    Meine Hände brauchen gerade auch im Winter immer eine extra Portion Pflege, so dass ich auch wöchentlich ein Peeling mache/machen muss 😉 Die Handcremes von L’Occitane liebe ich schon seit Jahren und sind immer noch mein Favorit. Gerade auch die kleinen Größen für unterwegs 😉
    Es war bestimmt ein schöner Tag in Düsseldorf <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  4. Februar 20, 2017 / 20:40

    Ich liebe die Handcreme von L’Occitane und Rituals. Das sind die einzigen Handcremes die bei mir wirklich funktionieren.
    Zu Weihnachten habe ich eine kleine Tube von der Karité Handcreme geschenkt bekommen und bin wie immer begeistert.
    Du hast einen sehr schönen Eintrag dazu verfasst. Danke für die Tipp!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.