5 Serums My Skin is Loving

Ich hab ja das ein oder andere Laster in Sachen Beauty. Eines meiner größten: Gesichtsseren. In den unterschiedlichsten Variationen, liebe ich es meiner Haut damit eine Extraportion Pflege zu gönnen und gezielt gegen spezielle Problemchen anzukämpfen. Welche aktuell meine liebsten sind? Ich verrate es euch.

Clinique Even Better Clinical Dark Spot Corrector & Optimizer

Estee Lauder Advanced Night Repair

Wann immer meine Haut einen Boost für so ziemlich alles braucht, greife ich zu diesem Overnight-Serum. Es mildert Zeichen von Stress und polstert kleine Fältchen auf. Man wacht am Morgen unweigerlich mit erholter und gut versorgter Haut auf.

Ohh! Oils of Heaven Cacay Oil

Okay, technisch gesehen, ist es kein wirkliches Serum sondern ein Öl. Für mich hat es mindestens den Effekt eines Serums. Wann immer meine Haut irgendwie aus dem Gleichgewicht geraten, supertrocken oder gereizt ist, bringt dieses Öl sie wieder ins Gleichgewicht. Ein echtes kleines Wundermittel und mein allerliebstes Gesichts(öl).

Bobbi Brown Extra Repair Nourishing Milk

An besonders stressigen Tagen, beruhigt dieses Serum am Abend nicht nur meine Haut sondern auch meine Nerven, weil es wunderbar nach Lavendel duftet. Die Nourishing Milk hat eine sehr feine Textur und zieht binnen Sekunden in die Haut ein und macht sie zart. Spendet Feuchtigkeit wie ein Gesichtsöl und besitzt dieselben regenerierenden Eigenschaften wie eine Hautpflegekur. Mit Oliven-, Sesam-, Süßmandel- und Jojobaölen glättet und pflegt die Milch.

Doctor Duve Glowskin Serum

Glow, Glow, Glow! Dieses Serum benutze ich ein bis zweimal pro Woche. Es hat einen aufhellenden Effekt. Die Wirkstoffe Vitamin A, C und E, Weizenkeimöl, Stammzellen und Hyaluronsäure ist ein echter „Haut-Conditioner“. Es hat zudem regenerative Eigenschaften und schaltet aggressive freie Radikale aus, die die Hautalterung begünstigen. Außerdem liefert das reichhaltige Öl (okay, okay, hier hat sich noch ein Öl eingeschlichen) neue Energie, spendet lang anhaltend Feuchtigkeit, stärkt das Bindegewebe, glättet, strafft und polstert die Haut von innen auf und lässt sie heller, strahlender und jünger aussehen.

Clinique Even Better Clinical Dark Spot Corrector & Optimizer

Meine neuste Errungenschaft und momentan im Dauereinsatz. Clinique hat den beliebten Even Better Clinical Dark Spot Corrector weiterentwickelt: Das Serum kommt nun mit einem Partner, einem Optimizer, der die Haut zusätzlich vor Überreaktion, Melanin-Überproduktion und Fehlverteilung schützt – den Ursachen für Hyperpigmentierung, die man in Form von punktuellen Farbunebenheiten, Pigmentstörungen bis hin zu Altersflecken sieht. Auf meiner Stirn hat sich seit etwa 2-Jahren eine Pigmentstörung ausgebreitet, die ich bekämpfe. Der Winter eignet sich optimal um Produkte zu nutzen, die die Melaninproduktion verlangsamen und so Hyperpigmentierung den Gar ausmachen können. Regelmäßigkeit ist dabei das A und O. Ich nutze es nun schon seit etwa 2 Wochen und kann die ersten Effekte erkennen. Was mir aber auch besonders gefällt ist das zarte Hautgefühl, dass das Serum hinterlässt. Der Teint ist insgesamt viel ausgeglichener und auch meine Poren scheinen sich auf wundersame Weise zu minimieren, ein netter Nebeneffekt.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.